NIKOLAUS, WEIHNACHTSMANN ODER CHRISTKIND?

Wer kommt jetzt eigentlich an Heiligabend und bringt die vielen, schönen Geschenke – der Weihnachtsmann oder das Christkind? Und welche Rolle spielen Nikolaus und Krampus? Das alles kann schon ganz verwirrend sein. Wir bringen Licht ins weihnachtliche Krippenspiel – und wenn du Lust hast, auch ein bisschen Winter-Weihnachtsmusik.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

nikolaus

Der heilige Sankt Nikolaus

Der heilige Nikolaus hat wirklich gelebt! Und zwar im 4. Jahrhundert in der griechischen Stadt Myra, die heute in der türkischen Provinz der Touristenhochburg Antalya liegt. Der heilige Nikolaus war ein sehr beliebter Bischoff, der als Freund der Kinder und auch der Seeleute berühmt wurde. So soll er das Gold der Kirche verkauft haben, um es armen Familien geben zu können. Einer Überlieferung zufolge hat er auch kirchliche Kornspeicher für die hungernde Bevölkerung geöffnet. Der heilige Nikolas starb am 6. Dezember 345. Sein gesamtes Vermögen soll er übrigens Armen vermacht haben. Nach seinem Tod wurde dieser gütige Mensch heilig gesprochen. Bis heute gilt der heilige Nikolaus als der Schutzpatron der Kinder. Eine schöne Tradition: Kinder in Deutschland, Österreich und der Schweiz stellen am 6. Dezember ihre Schuhe vor die Tür und hoffen auf eine Gabe vom Nikolaus.

Manchmal wird der Nikolaus jedoch von einem finsteren Gesellen begleitet, dem bösen Knecht Ruprecht. Im Gegensatz zum rot-weißen Gewand des Nikolaus trägt Knecht Ruprecht dunkle Kleidung und hat vor allem eine Rute dabei! Er ist der böse Gegenspieler des Nikolaus. In Österreich erfreut sich der Krampus großer Beliebtheit. Kein schlechter Dreh: So können Eltern kleine oder größere Erziehungsmaßnahmen an das Kind bringen und so fürs kommende Jahr auf Besserung hoffen.

SantaHorst

Der Weihnachtsmann

“Morgen kommt der Weihnachtsmann”: Wer kennt nicht diesen Klassiker? Der Schöpfer dieses Textes ist Heinrich Hoffmann von Fallersleben. 1835 verfasste er die Zeilen und versetzte sich dabei in den Kopf eines Kindes mit vielen Wünschen und Hoffnungen. Schnell entwickelte sich das Lied zu einem der beliebtesten Weihnachtslieder, sicher auch wegen der eingängigen Melodie, zurückgehend auf ein französisches Salonlied.

Nach und nach entstand in weiten Teilen Deutschlands der Weihnachtsmann als Symbol für das Gute. Aus Nikolaus und Knecht Ruprecht wurde praktisch eine Figur, der Weihnachtsmann. Er war zuständig für die Verteilung der Geschenke und erfreute sich immer größerer Beliebtheit. Der Glaube an den Weihnachtsmann setzte sich in Deutschland nach und nach durch, der Siegeszug rund um den Kontinent begann.

Der in den Vereinigten Staaten als Karikaturist bekannt gewordene Deutsch-Amerikaner Thomas Nast zeichnete während des Amerikanischen Bürgerkriegs 1863 für das Magazin Harpers Weekly einen bärtigen, alten Mann, der vom Schlitten herab die Soldaten der Unionspartei beschenkte. Als er später die Karikatur kolorierte, wählte er die Farben rot und weiß. Bis an sein Lebensende widmet Nast sich diesen Geschichten, aus der Figur wurde ein gemütlicher, Pfeife rauchender Weihnachtsmann mit einem kleinen, runden Bauch.

Im Zuge einer Werbekampagne wurde nach dieser Vorlage vom Getränkehersteller White Rock Beverages für das beliebte Ginger Ale der heute bekannte Weihnachtsmann gezeichnet. Coca-Cola sprang schnell auf den Zug auf und gilt gemeinhin als Erfinder des Weihnachtsmannes. Auf der deutschen Webseite der Company steht: „Die heute bekannte Figur des Coca-Cola Santa Claus gibt es seit 1931. Verantwortlich für sein Aussehen ist der Cartoonist und Grafiker Haddon Sundblom. Er entwarf den freundlichen Gesichtsausdruck und den weißen Bart und kleidete ihn in den Coca-Cola Farben Rot und Weiß. Bis 1964 zeichnete er jedes Jahr mindestens einen Weihnachtsmann für die Coca-Cola-Werbung und prägte so nachhaltig die Vorstellung des modernen Weihnachtsmannes.”

christkind

Das Christkind

Beim Christkind hatte Martin Luther seine Finger mit im Spiel. Überlieferungen zufolge ersetzte er im 16. Jahrhundert den Nikolaus durch den “heiligen Christ” und verlegte die Tradition der Bescherung kurzerhand auf den 25. Dezember Über die Jahre entwickelte sich die Bezeichnung “Christkind” und die Vorstellung von einer engelsgleichen Erscheinung. Das Christkind verselbständigte sich zunehmend und die Verbingung zu Jesus Christus wurde immer entfernter. In der reformierten Schweiz spricht man auch vom “Neujahrskind”.

Das Christkind verbreitete sich vor allem im evangelischen Deutschland. Später fand der Brauch auch im Rheinland Einzug, schließlich kam das Christkind bis nach Bayern und Österreich. Inzwischen kommt in evangelischen Gebieten überwiegend der Weihnachtsmann mit seinen Rentieren und bringt die Geschenke, in katholischen Gegenden überbringt größtenteils das Christkind seine schönen Gaben.

Heilige Nächte

Weihnachten setzt sich übrigens aus zwei Wörtern zusammen: Weih und Nachten. Weih im Sinne von heilig, geweiht. Weihnachten bedeutet also “geweihte Nacht” oder “heilige Nacht”. Für viele ist die Heilige Nacht mit einem schönen Familienfest und der Übergabe von Geschenken verbunden. Hier ein paar Tipps von uns: Ein herrliches Wohlfühlgeschenk ist das FOREVER ALOE VERA GEL™: 99,7 Prozent reines Aloe-Vera-Gel, viel Vitamin C, zuckerfrei und ohne Zusatz von Konservierungsstoffen. Gerne auch in der Variante mit dem süßen Geschmack von Pfirsichen und reich an Ballaststoffen – dann kommt das Aloe-Getränk als FOREVER ALOE PEACHES™ daher. Oder eine erfrischende Konzentration aus den wertvollen Nährstoffen der Aloe Vera mit den Vorzügen aus natürlichem Apfel- und Cranberrysaftkonzentrat: FOREVER ALOE BERRY NECTAR™, einfach lecker! Ein optimales Geschenk für jeden Fitness-Freak: FOREVER FREEDOM®, reines Aloe-Vera-Gel mit natürlichem Orangensaftkonzentrat. In jedem Fall verschenkst du Wohlbefinden pur!

L-Arginin ist schon lange in aller Munde: Die ARGI+® STICKS von Forever enthalten die semi-essenzielle Aminosäure L-Arginin in großer Menge. – ideal für Sportler und aktive Menschen. Ein wunderbares Präsent! Wer Wert auf seine Schönheit legt, der pflegt sich gerne gut. Mit dem SONYA™ DAILY SKINCARE SYSTEM landest du einen Volltreffer! Vier Pflegeprodukte auf Gel-Basis, die den Hautton verbessern, Feuchtigkeit spenden und die Haut strahlend und frisch aussehen lassen. Diese Gesichtspflege-Serie von Forever ist speziell für den Zustand der Mischhaut jeder Altersklasse. Immer ein kleines Präsent, auf das alle stehen: der ALOE LIPS™. Der hochwertige Lippenpflegestift sorgt für kuschelweiche Lippen. Jetzt in Ruhe bestellen und sich schon auf die Augen der Beschenkten freuen.

Egal ob das Christkind oder der Weihnachtsmann bei euch bescheren, mit den Produkten von Forever überreichst du immer höchste Qualität. Fröhliche Weihnachten!

Artikel. 715 | 33,74 €
(33,74 € | 1 l)
ZUM SHOP
Artikel. 734 | 33,74 €
(33,74 € | 1 l)
ZUM SHOP
Artikel. 609 | 93,53 €
ZUM SHOP
Artikel. 22 | 4,07 €
(91,67 € | 100 ml)
ZUM SHOP

Auch interessant:

WEIHNACHTEN IN ANDEREN LÄNDERN: SO WIRD GEFEIERT!

Weihnachten in anderen Ländern – andere Länder, andere Sitten. so werden bei unseren Nachbarn

BITTE IN DIESEM JAHR KEIN STREIT AN WEIHNACHTEN

Streit an Weihnachten kannst du vermeiden, indem du mögliche Themen im Vorfeld klärst oder bei

Artikel. 715 | 33,74 €
(33,74 € | 1 l)
ZUM SHOP
Artikel. 734 | 33,74 €
(33,74 € | 1 l)
ZUM SHOP
Artikel. 609 | 93,53 €
ZUM SHOP
Artikel. 22 | 4,07 €
(91,67 € | 100 ml)
ZUM SHOP

WIR WÜNSCHEN GROSS UND KLEIN
FRÖHLICHE WEIHNACHTEN!

Hinterlasse einen Kommentar