NACKENSCHMERZEN? BEWEGE DICH!

Nackenschmerzen plagen nahezu jeden Deutschen mindestens einmal im Leben. Dahinter stecken oftmals Überlastungen und Haltungsprobleme, manchmal auch emotionale Barrieren oder sogar ernsthafte Erkrankungen. Schnelle und effektive Hilfe und damit Entlastung bei Nackenschmerzen, lässt sich nicht nur aus der Natur holen, sondern auch mit grundlegenden Veränderungen in der Haltung und regelmäßiger körperlicher Bewegung.

Überlastung und Haltungsprobleme als Hauptursache von Nackenschmerzen

Wenn es im Genick knackt oder jede Kopf- und Halsdrehung schmerzt, dann ist es meist schon zu spät. Jeder zweite Erwachsene hat aufgrund von Nackenschmerzen schon einmal den Arzt aufgesucht, bei einem Drittel dieser Betroffenen wird der Schmerz sogar chronisch. Nicht selten äußern sich Nackenschmerzen durch eine eingeschränkte Bewegungsmöglichkeit, denn der Schmerz strahlt bin in den Schulter- und Rückenbereich aus. Auch Kiefer- und Kopfschmerzen können mit Nackenbeschwerden zusammenhängen und für Schwindel und akutes Unwohlsein sorgen. Ursache für verspannte Muskeln im Nackenbereich ist meistens eine akute Überlastung. Zu heftige Drehungen, einseitige Fehlhaltungen am Computer oder Handy und lange Autofahrten sind die häufigsten Ursachen von Nackenschmerzen. Ebenfalls stressige und emotional angespannte Lebenssituationen sorgen instinktiv für eine gekrümmte Haltung und damit zu einer besonderen Belastung der Halswirbelsäule. So sitzen die Sorgen einem buchstäblich im Nacken und bereiten Unbehagen. Selten sind Nackenschmerzen Symptom ernsthafter Erkrankungen wie Tumore oder neurologischen Erkrankungen. Dennoch sollten chronische Nackenschmerzen mit unerklärlicher Herkunft immer von einem Arzt begutachtet werden, um eine ernsthafte Erkrankung ausschließen zu können.

Mit Bewegung zurück in die Entspannung

Akute Nackenschmerzen zwingen den Körper in eine Schonhaltung, die wiederum eine weitere Überlastung des Nackens begünstigt. So entsteht ein Teufelskreis aus Überlastung und Fehlhaltung, der man etwas entgegensetzen sollte, um nicht länger als notwendig Schmerzen zu haben. Als effektivste Waffe gegen Nackenschmerzen hat sich Bewegungstraining herausgestellt. Studien belegen, dass spezielle Übungen zur Dehnung, Kräftigung und Stabilisierung der Oberkörpermuskeln, die Heilung anregen. Schon kleine Dehn-Übungen zwischendurch, in denen überanstrengte Muskeln gelockert werden, sind Balsam für einen gestressten Nacken. Ebenso heilsam sind Helfer wie das FOREVER ALOE MSM-GEL. Ein geschmeidiges, schnell einziehendes Gel zur Erleichterung für Haut und Bewegungsapparat. Das Aloe Vera Gel verbunden mit der organischen Schwefelverbindung MSM dringt tief in das Gewebe ein und aktiviert die Durchblutung. So verbessert das ALOE MSM-GEL  die Sehnen-, Bindegewebe und Muskulatur Funktion.

Nackenschmerzen gezielt vorbeugen

Gehören Nackenschmerzen der Vergangenheit an, sollte einer erneuten Verspannung vorgebeugt werden. Der erste Schritt ist die Erkenntnis darüber, was die Beschwerden ausgelöst hat. Ein kalter Luftzug oder die gekrümmte Haltung am Arbeitsplatz lassen sich am einfachsten beheben. Eine ergonomische Haltung im Auto und am Computer beugen effektiv Verspannungen vor. Genau wie Kraft und Ausdauertraining, das die Halswirbelsäule und Nackenmuskulatur schön geschmeidig hält. Zusätzlich zum regelmäßigen Bewegungstraining, hilft nach akuten Überlastungen eine vorbeugende Wärmepackung. Die wiederkehrende Anwendung der ALOE HEAT LOTION mit pflanzlichen Inhaltsstoffen der Aloe Vera und Eukalyptus löst durch den sanften Wärmeeffekt Verspannungen. Die hautpflegenden Inhaltsstoffe der ALOE HEAT LOTION regen insbesondere nach dem Sport oder einem heißen Bad die Durchblutung an. In Verbindung mit anderen Ölen oder Cremes, kann die Lotion regelmäßig angewendet werden und so Nackenschmerzen gezielt vorbeugen.

Die Kombination aus wohltuender Bewegung und Wärme sind effektive Waffen gegen Nackenschmerzen und starre Körperhaltungen. Finde auch du jetzt wieder zurück in die Entspannung mit Forever und seinen heilsamen Helfern aus der Natur.

DAS GEWISSE ETWAS MEHR: EINE WOHLTAT FÜR DEN KÖRPER

Dein Körper braucht das gewisse Etwas mehr, um mit den täglichen Herausforderungen

WAS TUN GEGEN DEN KATER? TIPPS GEGEN MUSKELKATER

Wer regelmäßig trainiert, braucht Tipps gegen den Muskelkater. Mit gezielter Ernährung und

Artikel. 205 | 31,00 €
(26,27 € | 100 ml)
ZUM SHOP
Artikel. 64 | 18,64 €
(15,80 € | 100 ml)
ZUM SHOP

AUSZEIT – FÜR EINEN ENTSPANNTEN NACKEN

Hinterlasse einen Kommentar