DIE FÜNF BESTEN NUSSSORTEN FÜR DICH

Nüsse sind bloß ein kleiner Partysnack oder Knabberei, wenn gerade die Chips aus sind? Von wegen: Nüsse gehören täglich auf deinen Speiseplan! Nicht umsonst empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung täglich 25 Gramm Nüsse zu essen, eine kleine Handvoll. Und obwohl je nach Nusssorte dabei einiges an Kalorien zusammenkommt, versorgst du dich dabei mit guten Fetten.

 

Denn Nüsse schmecken nicht nur gut, sie liefern die perfekte Kombination aus Omega-3-Fettsäuren, Proteinen und Fasern, die sich positiv auf deine Gesundheit auswirken. Gerade die ungesättigten Fettsäuren stärken dein Herz und senken die Blutfettwerte. Noch nicht überzeugt? Dann haben wir hier die fünf besten Nusssorten für dich, die nicht nur lecker schmecken – sondern wahre Alleskönner für deine Gesundheit sind!

1. Mandeln

Geröstet, gebacken oder pur – wir lieben die Mandel! Die köstliche Nuss zumeist aus dem sonnigen Kalifornien, begegnet uns vor allem in der Weihnachtszeit in der Backstube – gehört aber ganzjährig in den Vorratsschrank. Mandeln enthalten Calcium, Vitamin E und besonders viel Folsäure. Damit helfen Sie das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken. Ein leckerer Haferflocken-Mandel-Smoothie tut nicht nur etwas für deine Herzgesundheit, sondern macht auch noch lange satt und vermeidet so Heißhungerattacken!

 

2. Erdnüsse

Kaum eine Nuss ist so vielfältig wie die Erdnuss. Als Öl, geröstet mit Salz oder als Brotaufstrich. Erdnüsse sind nicht nur wegen ihres Geschmacks so beliebt, sondern auch weil sie gesund sind. Mit ihrem hohen Anteil an Magnesium und Mineralstoffen tragen sie zu einer gesunden Gehirnfunktion bei.

 

3. Pistazien

Die kalorienärmste und aromatischste Nuss ist die Pistazie. Zudem hat sie noch den höchsten Anteil an Eisen, Kalium und ist cholesterinfrei. Pistazien stärken deinen Magen, beugen Bluthochdruck vor und dank der gesunden Fette verhelfen sie dir zu einem lang anhaltenden Sättigungsgefühl. Lust auf ein selbstgemachtes Eis? Mit ein bisschen Sahne, Milch und Vanillezucker kannst du dir im Handumdrehen ein köstliches Pistazieneis selber machen!

 

4. Cashews

Die Cashewnuss ist die große Schwester der Pistazie und stammt ursprünglich aus Südamerika. Und auch dort weiß man Cashews dank ihres süßlichen, leicht buttrigen Geschmacks vielseitig einzusetzen. Sie schmecken nicht nur als Snack zwischendurch, sondern auch in Currygerichten und als Salatzugabe. Besonders gesund ist die Cashewnuss durch ihren hohen Anteil an Magnesium. Daher solltest du besonders an sportlichen Tagen keinesfalls auf Cashews verzichten! Zusätzlich decken ARGI+® STICKS den Tagesbedarf an Vitamin C, D, B6, B12 und Folsäure ab. Ein ARGI+™ STICK enthält 5 Gramm L-Arginin. Auch in Kombination mit FOREVER B12 PLUS™ wirst du dich fit und leistungsfähig fühlen.

 

5. Walnüsse

Eine Handvoll Walnüsse im Salat sorgt nicht nur für den „Mmhhhh“-Effekt beim Essen, sondern auch noch für einen niedrigen Cholesterin-Spiegel. Die enthaltene Alpha-Linolsäure, Magnesium, Eisen, Calcium und Pantothensäure wirken sich vor allem auf einen gesunden Stoffwechsel aus und unterstützen die körpereigene Immunabwehr. Unterstützend dazu, hilft ebenfalls FOREVER IMMUBLEND™  mit einem hohen Vitamin C, Zink und Vitamin D Gehalt. Die wohltuend abgerundete Kombination der Nährstoffe spendet Kraft und sorgt für mehr Widerstandsfähigkeit.

Artikel. 188 | 20,50 €
(71,93 € | 100 g)
ZUM SHOP
Artikel. 473 | 69,53 €
(231,77 € | 1000 g)
ZUM SHOP
Forever ImmuBlend™
53 Bewertungen
Artikel. 355 | 21,42 €
(61,91 € | 100 g)
ZUM SHOP

SCHNELL ENERGIE TANKEN – MIT NÜSSEN & CO

Hinterlasse einen Kommentar