ALLES ÜBER DEN NEUEN TREND SKIROLLERN

WINTERSPORT IM SOMMER? ALLES ÜBER DEN NEUEN TREND SKIROLLERN.

Es klingt erstmal paradox, aber warum eigentlich nicht einen schönen Wintersport in andere Jahreszeiten verlagern. Wir zeigen warum der neue Trend Skirollern etwas für dich sein könnte. Die Saison wird ohnehin immer kürzer oder das Warten länger, wie man es sehen mag. Was bisher allenfalls Langlaufprofis auf sommerlich glühenden Straßen praktizierten, entwickelt sich zum neuen Trendsport: Skirollern.

 

Man ist schneller als mit Roller-Blades – und man trainiert neben den Beinen eben auch die Arme und den Oberkörper. Kaum eine Sportart ist universeller wie Skilanglauf und dabei so schonend für die Gelenke. Zudem gilt der Sport als exzellentes Ausdauertraining für Herz und Kreislauf und als regelrechtes Kalorienabbaumonster. Bei keiner anderen Ausdauersportart kommen mehr Muskeln zum Einsatz oder liegt der Sauerstoffumsatz größer. Es lässt sich als Kraft-, Schnelligkeits- oder Ausdauertraining praktizieren. Und was das Beste ist: Wer schon eine Langlaufausrüstung mit Schuhen hat, braucht außer den Rollern selbst keine weitere Ausrüstung. Die Langlaufschuhe lassen sich bei Modellen mit Langlaufbindung ebenso verwenden wie die Stöcke, die man aber auf Skirollspitzen umrüsten sollte. Natürlich gibt es auch speziellere Stöcke. Für Einsteiger oder Allrounder eignen sich sogenannte Cross-Skate-Modelle, in die man mit normalen Schuhen schlüpfen kann und bei denen man zudem mit der Ferse bremsen kann wie bei den Tret-Rollern. Wer gerne durchs Gelände räubert oder sich in der Natur lieber bewegt als auf Asphalt: Auch das ist mit Cross-Skates möglich, dank der größeren und profilierten Rollen.

Aus dem Profibereich zum Alltagssport

Ursprünglich war das Skirollern nur als Ausgleichssport der Langläufer für den Sommer gedacht. Mehr und mehr entwickeln sich aber eigenständige Wettbewerbe daraus. Wie beim Skilanglauf kann man das Skirollern als „Classic“ im Parallelverfahren praktizieren, was für Anfänger ideal ist. Oder man wählt die temporeichere, aber auch deutlich anstrengendere Variante des „Skating“-Schrittes, bei dem man noch den Stockeinsatz variieren kann: 1:1 macht ganz schön Tempo, 1:2 verlängert die Gleitphasen.

Vor allem das Bremsen üben

Da sich die Reibwerte von Asphalt und Schnee gravierend unterscheiden, gilt es für Anfänger vor allem die Bremstechnik beim Skirollern zu proben und sich mit Knie-, Hand- und Ellenbogenschonern vor etwaigen Stürzen auf Teer zu schützen. Pflicht ist natürlich auch ein Helm, denn man erreicht locker Geschwindigkeiten wie ein Fahrrad. Wer das berücksichtigt, der kommt auch mit dem Wintersport sicher durch den Sommer.

Sonnenschutz: Damit nur der Asphalt glüht

Damit außer dem Asphalt nicht auch deine Haut glüht, solltest du in jedem Fall auf ausreichenden Sonnenschutz achten. Auf natürliche Weise schützt etwa die PROTECTING DAY LOTION, eine Feuchtigkeit spendende Tagescreme mit Lichtschutzfaktor 20 und viel Aloe-Vera-Gel. Pflanzen- und Wassermelonenextrakte tragen zur Verbesserung deiner Hautstruktur bei und versorgen deine empfindliche Haut mit wichtigen Nährstoffen. ALOE LIPS™ ist ein Lippenpflegebalsam, der deine empfindliche Lippenpartie von Wind und Wetter schützt. Und bei schweißtreibendem Einsatz kannst du dich auf Forever ALOE EVER-SHIELD® verlassen, ein Deostift mit pflegender Aloe Vera, ohne schweißblockierendes Aluminium und hautreizenden Alkohol.

WIE KANN ICH NEUE GEWOHNHEITEN ENTWICKELN?

Mangelnde Fitness, zu viel Gewicht und verspannte Muskeln: Das ist ...

URBAN GARDENING PROJEKTE – VON BERLIN ÜBER WIEN BIS ZÜRICH

Ein grüner Trend greift in den großen Städten um sich: ...

protecting day lotion
21 Bewertungen
Artikel. 557 | 39,69 €
(79,38 € | 100 ml)
ZUM SHOP
Aloe Lips™
131 Bewertungen
Artikel. 22 | 4,07 €
(91,67 € | 100 ml)
ZUM SHOP
Aloe Ever-Shield®
68 Bewertungen
Artikel. 67 | 8,34 €
(9,06 € | 100 g)
ZUM SHOP

SKIROLLERN: KRAFT, AUSDAUER UND SCHNELLIGKEIT

Hinterlasse einen Kommentar