DEINE HAUT LIEBT ALOE VERA – IN SO VIELEN SITUATIONEN

DEINE HAUT LIEBT ALOE VERA – IN SO VIELEN SITUATIONEN

Juckende und trockene Haut ist ein unangenehmer Begleiter. Neben dem Gefühl, ständig kratzen zu müssen, sieht sie auch nicht gesund aus. Fehlende Feuchtigkeit kann dafür sorgen, dass deine Haut schnell trocken wird und sie deutlich angreifbarer ist. Auch wenn wir natürliche Feuchtigkeitsspender in unserem Körper haben, braucht unsere Haut oft Unterstützung.

Hilf der Haut, sich selbst zu helfen

War dir eigentlich bewusst, dass deine Haut normalerweise gar keine zusätzliche Feuchtigkeit von außen bräuchte? Unser Körper verfügt über natürliche Feuchtigkeitsspender, die unsere Haut mit Flüssigkeit versorgen. Wie in so vielen Bereichen der Gesundheit, sind es auch hier die äußeren Einflüsse, die dafür sorgen, dass sich deine Haut nicht mehr selbst helfen kann. Sonne im Sommer, Heizungsluft im Winter – es gibt viele Faktoren, die deine Haut austrocknen und ihr die Fähigkeit nehmen, Feuchtigkeit zu speichern. Durch die Trockenheit wird der natürliche Schutzfilm angegriffen, doch du kannst deiner Haut helfen, wieder ausreichend Feuchtigkeit speichern zu können.

Hilfe aus der Natur mit Aloe Vera

Es ist immer die beste Lösung, deine Gesundheit mit der Hilfe der Natur zu unterstützen. Das funktioniert auch sehr gut, wenn du deine Haut mit Feuchtigkeit versorgen möchtest. Ein praktischer Helfer ist die Aloe Vera. Man kann fast sagen, dass es sich hierbei um eine echte Zauberpflanze handelt. Die Aloe Vera beruhigt deine Haut nach dem Bad in der Sonne und versorgt sie mit Feuchtigkeit in der trockenen Heizungsluft im Winter. Sie kann sogar dabei helfen, die Symptome von Neurodermitis zu lindern. Dafür sorgt der besondere Wasserspeicher im Inneren der Pflanze. Dieser verfügt über gut 150 Wirkstoffe, die unter anderem die Regeneration deiner Haut unterstützen. Von Vitamin A über Vitamin E bis hin zu Spurenelementen und Mineralstoffen ist alles mit dabei. Eine echte Wunderwaffe der Aloe Vera ist übrigens Bradykinase. Das Enzym kann für eine schnelle Regeneration der Haut sorgen.

Auch wenn es auf den ersten Blick so scheint, ist es aber gar nicht so einfach, an den heilenden Saft der Aloe Vera zu kommen. Du kannst nicht einfach in den Pflanzenmarkt gehen, eine Aloe Vera kaufen und aus den Blättern den Saft nutzen. Optimal ist es, wenn du deine Haut mit speziellen Produkten unterstützt. Die Forever-Linie mit den wertvollen Wirkstoffen der Aloe-Pflanze kann dir helfen. So enthält das ALOE VERA GELLY beispielsweise 85 % reines Gel aus der Aloe Vera und spendet so besonders viel Feuchtigkeit, kann sogar eine unterstützende Pflege für Neurodermitis-Geplagte bieten. Die milde Flüssigseife ALOE HAND SOAP ist ideal für die Unterstützung der empfindlichen Gesichtshaut geeignet und das vielseitige ALOE FIRST® Spray rundet die Hautpflege ab.

Heilende Kräfte schnell entfaltet

Die Hautversorgung mit Aloe Vera ist ebenso schnell wie einfach erledigt. Dafür ist die Wirkung umso besser, denn durch den hohen Feuchtigkeitsgehalt kann sich die Haut ganz besonders schnell erholen.

PFLEGERITUALE – WAS KOMMT WANN AUF DIE HAUT

Trends kommen und gehen. Oft kehrt Altbewährtes in neuem Stil ...

Aloe Vera Gelly
155 Bewertungen
Artikel. 61 | 18,64 €
(15,80 € | 100 ml)
ZUM SHOP
Aloe Hand Soap
44 Bewertungen
Artikel. 523 | 16,98 €
(35,90 € | 1000 ml)
ZUM SHOP
Aloe First®
146 Bewertungen
Artikel. 40 | 22,35 €
(47,25 € | 1000 ml)
ZUM SHOP

IN DER ALOE VON FOREVER STECKT DIE KRAFT AUS 1.000 SONNENTAGEN

Hinterlasse einen Kommentar