WAS MACHT SCHLAFMANGEL MIT DEINEM GEHIRN?

Kennst du das Gefühl, wenn du dich mal wieder total übermüdet fühlst? Zu wenig Schlaf kann dein Gehirn negativ beeinflussen und deinen Körper belasten. Wir erklären dir, wie viel Schlaf du wirklich brauchst und was du tun kannst, wenn du mal nicht ausreichend genug zur Ruhe kommst. Mit Forever kannst du deine Nächte genießen – ganz ohne schlechtes Gewissen.

Dein Gehirn leidet unter Schlafmangel

Unkonzentriert, ausgelaugt und lustlos: Bekommst du zu wenig Schlaf, reagiert dein Körper prompt mit diesen Symptomen. Forscher haben festgestellt, dass dauerhafter Schlafentzug sogar langfristige psychische Probleme auslösen kann. Aber nicht nur das: Die steigende Konzentration bestimmter Hormone während der schlaflosen Zeit, sorgen dafür, dass deine kognitiven Fähigkeiten rapide nachlassen. Experten sprechen dann von einer geistigen Leistungsfähigkeit wie mit einem Blutalkohol von 0,6 Promille! Die optimale Schlafenszeit beträgt mindestens sieben, bestenfalls acht Stunden pro Nacht und am Stück. So gehst du sicher, dass Körper und Geist sich erholen können und Gelegenheit bekommen, die Eindrücke des Tages zu verarbeiten. Wusstest du, dass auch zu viel Schlaf schädlich sein kann? Wer öfter mehr als neun Stunden am Tag schläft, setzt sich denselben gesundheitlichen Risiken aus, wie ein Wenigschläfer.

Kann man Schlaf nachholen?

Du bekommst ab und zu mal zu wenig Schlaf und fragst dich, wie du Schlafmangel ausgleichen kannst? Die gute Nachricht lautet: Ja, man kann Schlaf nachholen. Defizite, die du über die Woche gesammelt hast, lassen sich durch gesunden Schlaf am Wochenende ausgleichen. Bereits eine Nacht mit sieben bis acht Stunden Schlaf sorgt für die dringend benötigte Regeneration. Noch besser wäre es, alle drei Nächte am Wochenende auf dieses Schlafpensum zu kommen.

Unser Insider-Tipp aus der Redaktion: Selbst wenn die Party mal etwas länger gedauert hat, sieht man dir Schlafmangel mit der AWAKENING EYE CREAM von Forever ab sofort nicht mehr an! In kleinen Tupfern unter dem Augenlid auftragen, sanft verreiben und mit den Fingern die Reste einklopfen. So gehst du sicher, dass das hocheffektive Kollagen das Erscheinungsbild von Fältchen reduziert und die Hautoberfläche gefestigt wird.

Wappne deinen Körper gegen Schlafmangel

Ist dein Körper und vor allem dein Gehirn von kürzeren Nächten beanspruchter, dann solltest du deinen Körper durch eine ausgewogene Ernährung und Bewegung gegen die Folgen des Schlafmangels wappnen. Dazu gehören vor allem Omega-3 Fettsäuren, die dank ihrer Zusammensetzung einen positiven Effekt auf deine mentale Leistungsfähigkeit haben. Studien der Berliner Charité haben erwiesen, dass ein Zusatz von Omega-3 Fettsäuren zu besserer Erinnerungsfähigkeit und Gedächtnisleistung führen kann. Fetter Seefisch, Nüsse und gute Öle sind daher richtiggehendes Brainfood. Gönn dir zusätzlich jeden Tag eine Kapsel FOREVER ARCTIC SEA®, mit hochwertigem Super-Omega-3, in einer einzigartigen Zusammensetzung, die optimal verwertet werden kann.

An langen Tagen und kurzen Nächten eignet sich auch ein schnelles, intensives Workout vor dem Schlafengehen. Nach dem Auspowern kommt die Regeneration und wann ist der beste Zeitpunkt dafür, als im Schlaf? Kurz vorher noch eine (kalte) Tasse Tee, so findest du so schnell und entspannt in den Schlaf. Gute Nacht!

Artikel. 561 | 26.10 Fr.
(124.29 Fr. | 100 g)
ZUM SHOP
Artikel. 376 | 49.65 Fr.
(63.65 Fr. | 100 g)
ZUM SHOP

Auch interessant:

TIPPS ZUM DIGITAL DETOX

Mehr Quality Time mit Familie und Freunden, weniger verschwendete Zeit am Smartphone: Könnte

ICH BIN DANN MAL WEG: DIE BESTEN TIPPS GEGEN STRESS

Manchmal reicht ein "Nein!" einfach nicht: Lerne einen effektiven Umgang mit Stress und tue dir

Artikel. 561 | 26.10 Fr.
(124.29 Fr. | 100 g)
ZUM SHOP
Artikel. 376 | 49.65 Fr.
(63.65 Fr. | 100 g)
ZUM SHOP

SCHLAF DICH SCHÖN!

Hinterlasse einen Kommentar