COMMENT CONSERVER FRUITS ET LÉGUMES CORRECTEMENT

As-tu une idée du pourquoi les fruits et légumes frais deviennent laids ou pourrissent plus vite que prévu? Les fruits et légumes sont aussi des organismes vivants qui consomment leurs ingrédients pendant leur conservation. Un excès de lumière ou une fausse température peuvent même endommager les vitamines et compromettre notre alimentation. Fais donc attention à ce que tu aies le bon rangement immédiatement après l’achat, si tu veux savourer des légumes croustillants et des fruits riches en vitamines. 

 

En règle générale, les fruits et légumes doivent être conservés en fonction de la plage de température. Avec nos six conseils, tu peux conserver tes légumes croustillants et tes fruits riches en vitamines à l’avenir! 

1. Les légumes du terroir doivent être conservés au réfrigérateur

Le brocoli, le chou et les légumes-racines se conservent mieux dans un endroit frais. Dans le réfrigérateur, la betterave peut même se conserver jusqu’ à une semaine. Il en va de même pour les légumes feuillus et les salades qui sont enveloppés dans un essuie-tout humide et conservés dans le compartiment à légumes pendant 5 jours maximum. Les pommes de terre, les oignons et l’ail aiment mieux la cave que le réfrigérateur et ont besoin d’air pour respirer.

 

2. Südfrüchte mögen Zimmertemperatur

Exotische Früchte wie Bananen, Kiwis und Mangos mögen keine Kälte und halten sich bei Zimmertemperatur etwa eine Woche. Ist es ihnen zu frisch, verlieren sie nicht nur ihr Aroma, sondern werden durch den Kälteschock auch schnell unansehnlich.

 

3. Beerenobst ist sehr empfindlich

Beerenobst wie Erdbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren sind sehr empfindlich und sollten schnell gegessen werden. Wer sie aber doch einmal aufbewahren möchte, der nutzt besser das Gemüsefach im Kühlschrank. Unser Tipp: Sortiere bereits beschädigte Früchte aus, sonst breitet sich der Schimmel aus!

 

4. So werden deine Äpfel nicht schrumpelig

Äpfel mögen es feucht und kühl, also wenn es geht, lagere sie lieber im Keller als im Kühlschrank. Wenn das nicht so einfach zu bewerkstelligen ist, dann nutze eine Plastiktüte mit Luftlöchern, um die Verdunstung von zu viel Fruchtwasser zu verhindern, so bleibt der Apfel auch im Kühlschrank schön knackig!

 

5. Gurke, Paprika und Aubergine brauchen ein Gemüsefach

Fruchtgemüse wie Paprika, Gurke und Aubergine mögen es kühl und halten sich dort besonders lange. Um sie noch haltbarer zu machen, hilft ein dünner Plastikbeutel mit Luftlöchern. Aber Achtung: Tomate und Zucchini gehören in einen Gemüsekorb außerhalb des Kühlschrankes, denn die verlieren sonst zu schnell ihr Aroma.

 

6. Wichtiger Lagerungsfaktor: Ethylen

Viele Obst- und Gemüsesorten geben ein Reifungsgas, das sogenannte Ethylen ab. Das wiederum kann dafür sorgen, dass daneben lagernde Erzeugnisse schneller weiter reifen und damit auch eher verderben. Äpfel, Tomaten, Zitronen und Kiwis geben beispielsweise Ethylen ab und sollten daher weder miteinander gelagert werden, noch neben ethylenempfindlichen Sorten wie Bananen, Wassermelonen, Brokkoli und Gurken platziert werden.

 

 

Und wenn dir doch einmal die Zeit fehlt, deine ausgewogene Ernährung durch frisches Obst und Gemüse zu ergänzen, dann bietet Forever dir mit VITAL5® ein tägliches Wohlfühlprogramm. Mit fünf ausgewählten Produkten aus der Natur versorgst du dich mit Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Besonders das darin enthaltene FOREVER DAILY™ ist die tägliche Dosis Gesundheit aus natürlichen Obst- und Gemüseextrakten. Und für deinen ausreichenden Verzehr von Antioxidantien unterstützt FIELDS OF GREENS® eine ausgewogene Ernährung mit der Mischung aus grüner Gerste, Weizengras und Honig.

 

Genieße die Vorteile aus frischem Obst und knackigem Gemüse, mit der richtigen Lagerung und natürlichen FOREVER-Produkten – dem Besten aus der Natur! 

Art. 439 | 29.95 Fr.
(73.05 Fr. | 100 g)
À la boutique
Art. 456 | 360.50 Fr.
À la boutique
Art. 68 | 19.55 Fr.
(38.33 Fr. | 100 g)
À la boutique

CONSERVER, OÙ ET COMMENT!

laissez un commentaire