WIE HALTE ICH MEINEN ENERGIEPEGEL AUF GLEICHBLEIBENDEM NIVEAU?

WIE HALTE ICH MEINEN ENERGIEPEGEL AUF GLEICHBLEIBENDEM NIVEAU?

Wir alle kennen das Gefühl, wenn wir am helllichten Tag schlagartig müde werden, wenn die Energie urplötzlich auf Null absackt, der Körper mit all seinen Funktionen in eine Art Trance verfällt. Diese energetischen Absacker ziehen den Tag in die Länge und bringen uns gehörig aus dem Rhythmus. Das lässt sich durch ausgewogene Ernährung und einen geschickten Ernährungsplan sehr effektiv vermeiden. Und das wirkt geradezu beflügelnd: Auf einem positiven Energieniveau durch den gesamten Tag zu gleiten, jederzeit reaktionsfähig und spontan zu sein und sich einfach topfit zu fühlen. Am besten geht das, wenn du deine Energiezufuhr auf mehrere – am besten fünf bis sechs – Mahlzeiten pro Tag verteilst. Als weitere Faustregel gilt: Wenig Fett und Zucker, viel trinken und nicht „über den Hunger“ essen. Denn allzu voluminöse Mahlzeiten fordern dem Körper für die Verdauung jede Menge Energie ab. Und genau die fehlt uns unter Umständen, wenn es darauf ankommt.

Kleine Portionen mit Power zu sich nehmen

Wie schon erwähnt: mindestens fünf Mahlzeiten sollten es über den Tag verteilt sein, mit denen du dein Energielevel konstant hältst. Natürlich heißt das nicht, dass du künftig von liebgewonnenen Gewohnheiten Abstand nehmen musst: Frühstück, Mittagessen und Abendbrot können natürlich beibehalten werden. Allerdings solltest du die Nahrungsmengen anpassen und dazu eine Mahlzeit vormittags sowie eine am Nachmittag zusätzlich einplanen. Und für diese Mahlzeiten gilt genau das, was auch für andere Ernährungskonzepte gilt: Eiweißreiche Kost bevorzugen, Fett und Zucker vermeiden, so gut es geht. Wichtig sind reine Powerlieferanten wie Beeren, Nüsse, Bananen oder Trauben: Sie helfen dabei, den Blutzuckerspiegel konstant zu halten und sind zudem reich an Vitaminen.

Wichtig ist das ausreichende Trinken: zwischen zwei und drei Liter Flüssigkeit sollten es auf jeden Fall (unabhängig von der Außentemperatur!) sein. Das spült den Körper und hält den Stoffwechsel in Gang. Sparsamkeit ist bei Genussmitteln aller Art geboten: So solltest du es weder mit Kaffee noch mit alkoholischen Getränken übertreiben. Unbedenklich sind Wasser und Tee: Davon kannst du im Prinzip nicht zu viel trinken, natürlich gibt es auch hier Grenzen. Den Speiseplan solltest du so abwechslungsreich wie möglich gestalten: Viel Gemüse und Obst, weiße Fleischsorten, Fisch, Hülsenfrüchte und Salat. Wenn deine Mahlzeiten aus diesen Lebensmitteln bestehen, wirst du nicht nur deinen Energiehaushalt besser im Griff haben, sondern auch überflüssige Pfunde werden purzeln.

Bewusst essen und Pause machen

Fünf Mahlzeiten sind natürlich schwieriger in den Tagesablauf einzubauen als drei. Dennoch gilt auch hier die Devise: Am Arbeitsplatz, im Auto oder beim Gehen essen sind tabu. Nimm dir für die Mahlzeiten Zeit, iss bewusst und genieße die freie Zeit, die du zur Versorgung deines Körpers nutzt. Trinken solltest du grundsätzlich nach dem Essen. Gegen zwei drei Schluck Wasser während der Mahlzeit ist nichts einzuwenden. Aber wenn du gleichzeitig isst und dazu große Mengen Flüssigkeit runterspülst, verdünnt dies die Magensäfte, die für eine effektive Verdauung zuständig sind. Und natürlich gilt auch für deine fünf Mahlzeiten: wenn möglich sollten die Nahrungsmittel so natürlich wie möglich zu sich genommen werden. Das heißt nicht, dass jetzt nur noch Rohkost auf den Teller kommt. Aber bei der Zubereitung solltest du darauf achten, dass möglichst viele Vitalstoffe und Vitamine unbeschädigt bleiben und du die volle Energieration abbekommst.

Ergänzen ist legitim: Mit natürlicher Nahrungsergänzung Lücken schließen

Ein aktiver, durchgeplanter Tag stellt uns oftmals vor das Problem, dass es mit der Zeit für fünf oder sechs Mahlzeiten sehr knapp wird. Somit kann es große Vorteile bringen, die eine oder andere Mahlzeit durch komprimierte, natürliche Nahrungsergänzung zu ersetzen. FOREVER PRO X2™ beispielsweise eignet sich vor allem für Ausdauer-Sportler, die täglich trainieren. Die energiegeladenen Riegel versorgen dich nämlich schnell und zuverlässig mit Eiweiß, das besonders beim Workout gebraucht wird.

Wenn dein Alltag von Stress dominiert ist, ist ein gelegentlicher Energy-Kick sehr wichtig. Der Energy-Drink FAB X – FOREVER ACTIVE BOOST™ übernimmt diese Versorgung. Hochkonzentrierte Energie, jede Menge Vitamine, aber keine Kohlenhydrate und kein Zucker. Mit diesem Drink sorgst du dafür, dass du leistungsfähig bleibst, ohne deinen Körper zu belasten. Gleichzeitig wertvolle Mineralien zuführen, den Vitaminhaushalt stärken und die Energiereserven langfristig aufrechterhalten: Das schaffst du mit dem Powerlieferant ARGI+® STICKS. Die Sticks mit zum Sport nehmen oder einfach so zwischendurch genießen. So ist spontane Energie- und Lustlosigkeit Schnee von gestern.

Mit mehr Energie einfach gelassener durch den Tag

Ändere dein Ernährungskonzept und halte dein Energielevel gleichbleibend hoch. Denn Leistungsabfall, Schwächegefühl und spontane Müdigkeit zehren am ganzen Körper. Nutze kurze Pausen, um dich gesund und nachhaltig mit den Vitalstoffen und Energiespendern zu versorgen. So kommst du ohne zu schwächeln durch deinen Alltag, bist immer hellwach, und wirst dein Umfeld durch deine Energie zum Staunen bringen.

MIND SETTING IST ALLES! TIPPS ZUR EIGENMOTIVATION

Mind Setting ist alles! Tipps zur Eigenmotivation und wie man damit anfängt. Finde die richtige

Forever FastBreak™
4 Bewertungen
Artikel. 520 | 53,15 €
(7,91 € | 100 g)
ZUM SHOP
Artikel. 321 | 43,62 €
(14,54 € | 1000 ml)
ZUM SHOP
ARGI+® Sticks
12 Bewertungen
Artikel. 473 | 69,53 €
(231,77 € | 1000 g)
ZUM SHOP

MIT DER RICHTIGEN POWER
MACHT ES TOTAL SPASS..

Hinterlasse einen Kommentar