JOGGEN IM WINTER, DARAUF MUSST DU ACHTEN

JOGGEN IM WINTER, DARAUF MUSST DU ACHTEN

Klirrende Kälte, schneebedeckte Wälder und Wiesen und du mittendrin: Manche Jogger lieben den Winter als perfekte Jahreszeit zum Laufen – trotz unberechenbarem Wetter und manchmal Glättegefahr auf den Wegen. Doch die Belohnung winkt: ein starkes Immunsystem, ein Frische- und Energiekick und das gute Gefühl, etwas geleistet zu haben. Mit unseren Tipps und Tricks weißt du, was du beim Joggen im Winter beachten solltest und kannst dein Training unbeschwert genießen. Zum Beispiel mit der ALOE PROPOLIS CREME (Art. 051), die dein Gesicht vor der kalten Witterung schützt oder mit der ALOE HEAT LOTION (Art. 064), die dich nach dem Training optimal regeneriert.

Winterlauf in der Natur

Erfahrene Läufer schätzen das Laufen im Winter. Zum einen, weil dabei dringend benötigte Glückshormone ausgeschüttet werden und zum anderen, weil aus sportlicher Sicht ein intensiverer Trainingseffekt und höherer Kalorienumsatz erreicht wird. Je häufiger du bei kühleren Temperaturen die Laufschuhe anziehst, desto fitter wirst du dich fühlen. Auch deine Gesundheit profitiert vom Wintersport, denn Joggen im Winter ist ein echter Booster fürs Immunsystem. Es stimuliert zum Beispiel die Produktion körpereigener Abwehrstoffe, so dass es lästige Viren schwer haben in deinem Körper Fuß zu fassen!

Die richtige Ausrüstung für das Lauftraining im Winter

Dein Training fühlt sich nur gut an, wenn du dich selbst gut fühlst: Die Voraussetzung dafür ist die passende Ausstattung: Kleide dich so, als wäre es draußen 10 Grad wärmer, sodass du am Anfang, wenn du vor die Tür gehst, etwas fröstelst. Tatsächlich ziehen sich viele Anfänger zu dick an und beginnen deshalb bereits nach kurzer Zeit zu schwitzen, denn die Körpertemperatur steigt bereits nach wenigen Minuten Training deutlich an. Kombiniere deswegen verschiedene Kleidungsschichten nach dem Zwiebel-System. Wichtig sind dabei auch regen- und windschützenden Eigenschaften. Funktionsunterwäsche hilft zudem beim Transport von Schweiß weg von der Haut und hält so die Haut trocken. Damit ist Joggen in unseren Breitengraden im Winter bei nahezu jeder Temperatur möglich. Tipp: Wähle Kleidung mit reflektierenden Zonen, um auch in der Dunkelheit nicht übersehen zu werden!

Schütze deinen Kopf – mit Mütze und einer reichhaltigen Creme

Schütze deinen Kopf – mit Mütze und einer reichhaltigen Creme
Vergesse außerdem nicht deinen Kopf und die sogenannten Kältebrücken, also freie Knöchel oder Handgelenke. Vor allem dein Kopf sollte durch eine Mütze oder ein Stirnband geschützt sein, denn darüber wird ein Großteil der Hitze abgegeben. Richtig angenehm wird dein Training mit einer Wind- und Wetter-Creme, die Gesicht und Hände vor der Kälte schützt – bei Temperaturen unter zehn Grad ist das sinnvoll. Setze auf die ALOE PROPOLIS CREME (Art. 51)von Forever, die empfindliche Gesichtshaut nicht frieren lässt und wie eine isolierende Kälteschutzschicht wirkt. Sie ist zudem ein exzellenter Feuchtigkeitsspender, der den körpereigenen Hautschutz mit Vitamin A und E unterstützt. Auch zur Vorbeugung gegen Blasen- und Hornhautbildung an beanspruchten Sportler-Füßen leistet die ALOE PROPOLIS CREME hervorragende Dienste.

Das Warm-Up ist im Winter ein absolutes Muss

Das richtige Aufwärmen ist beim Joggen das A und O, um Zerrungen und Verletzungen zu vermeiden. Je kühler die Temperaturen, desto länger brauchen Muskeln und Sehnen, um sich für die Belastung beim Joggen aufzuwärmen. Der Profi empfiehlt mindestens zehn Minuten lockeres Einlaufen, bevor das eigentliche Lauftempo erreicht wird. Stretche dich auch nicht vor dem Laufen, wenn du noch kalt bist.

Für einen hohen Trainingseffekt kannst du deine Beinmuskulatur noch mit einem super Geheimtipp vorbereiten: Massiere sie mit der ALOE HEAT LOTION (Art. 64) ein – die innovative Hautcreme mit der Kraft von reinem Aloe Vera Gel. Die Kombination aus hautpflegenden Substanzen und beruhigenden pflanzlichen Ölen ist anregend und kann dazu beitragen, dass auf angenehme Weise Verspannungen gelöst werden. Daher eignet sich die ALOE HEAT LOTION auch nach dem Sport für eine entspannende Massage.

Finde das richtige Tempo und atme ruhig

Joggen im Winter kann sich in der Lunge unangenehm anfühlen. Fachleuten zufolge wird es aber erst ab minus 15 Grad bedenklich, denn dein Körper schafft es bei höheren Temperaturen noch, die Luft in der Lunge anzuwärmen. Dennoch: Wenn du dich nicht wohlfühlst, musst du nicht! Hier kann es sinnvoll sein, dein Tempo etwas zu drosseln, so dass du ruhiger atmen kannst. Damit verlängerst du das Training einfach etwas – für mehr Nachhaltigkeit.

Ausreichend trinken – gerade im Winter

Auch wenn du wahrscheinlich nicht so einen starken Durst wie im Sommer spüren wirst und vielleicht auch weniger schwitzt: Trinken ist auch im Winter wichtig! Optimal ist ein Fitnessdrink mit Forever ARGI+® (Art. 473) mit L-Arginin und Vitaminkomplexen. ARGI+® enthält die semi-essenzielle Aminosäure L-Arginin in großer Menge. Es deckt zu 100 Prozent den Tagesbedarf an Vitamin C, D, B6, B12 und Folsäure. Ein ARGI+® Stick enthält fünf Gramm L-Arginin – ideal für Sportler und aktive Menschen. Die Vitamine C und B6 tragen zu einer normalen Leistung des Energiehaushalts bei und mindern Ermüdungserscheinungen. Mische den Stick einfach mit Wasser oder deinem Lieblingsgetränk.

Achte auf den Boden und passe deine Technik an

Achte beim Laufen auf den Untergrund und wähle eher kürzere und flachere Schritte und reduziere deinen Speed, um besser in Balance zu bleiben. Setze sanfter auf und achte bewusst auf die Abdruck- und Landungsphase. Sind deine Schritte laut und patschend oder leise? Je leiser, desto geschmeidiger und sicherer ist deine Technik.

Rutschiges Laub oder aufgeweichter Boden lieber meiden und für den vollen Laufgenuss stattdessen auf befestigte und – bei Schnee – gestreute Wege ausweichen. Meide vereiste Wege – im frischen Schnee hast du mehr Halt.

Artikel. 64 | 19,64 €
(16,64 € | 100 ml)
ZUM SHOP
Artikel. 51 | 24,00 €
(21,24 € | 100 g)
ZUM SHOP
Artikel. 473 | 73,21 €
(244,03 € | 1 kg)
ZUM SHOP

Auch interessant:

SO GESUND: RICHTIG NORDIC WALKING

Du möchtest etwas für deine Gesundheit tun? Entdecke jetzt Nordic Walking und tue etwas für

AUCH BEI SCHMUDDELWETTER: SPORT IM HERBST

Herbstblues und überflüssige Winterpfunde müssen nicht sein! Mit Forever hast du selbst bei

Artikel. 64 | 19,64 €
(16,64 € | 100 ml)
ZUM SHOP
Artikel. 51 | 24,00 €
(21,24 € | 100 g)
ZUM SHOP
Artikel. 473 | 73,21 €
(244,03 € | 1 kg)
ZUM SHOP

WAS BEIM JOGGEN IM WINTER ZU BEACHTEN IST – UNSERE TIPPS!

Hinterlasse einen Kommentar