FIND YOUR WHY – WARUM SICH ALLES UMS WARUM DREHT

Kinder fragen nach dem Warum, Erwachsene interessiert eher das Was und das Wie. Doch wenn wir unser eigenes Warum kennen, also das, was uns antreibt und für uns sinnstiftend ist, dann legen wir das Fundament für Erfolg und Glück im Leben. Heute geht es deswegen darum, wie du deinem persönlichen Warum auf die Spur kommst. Wenn dich persönliche Veränderung, Mindset und Ziele interessieren, dann ist das Body Balancing System DX4™ (Art. 659) der optimale Startpunkt.

Liebe und Lebenssinn

Das Warum treibt uns an

Für manche von uns steht im Mittelpunkt, was sie machen. Sie messen ihren Erfolg an Zahlen. Andere legen Wert auf das Wie, auf die Qualität ihrer Ergebnisse, auf Eigenschaften wie Präzision, Geschwindigkeit oder Effizienz. Die kleinste Gruppe handelt auf Basis ihres Warums – sie haben einen bestimmten Grund, einen Glauben, einen Antrieb – eine Aufgabe, einen Sinn für ihr Tun.

Erfolgreich können alle drei dieser Menschentypen sein, aber glücklich sind wahrscheinlich nur die der dritten Gruppe. Sie lieben, was sie tun, sie arbeiten gern, denn sie wissen, warum sie etwas tun. Damit treffen sie bessere Entscheidungen.

Was das mit dir zu tun hat? Wenn du glücklich sein willst, dann tue nicht nur das, worin du gut bist, sondern das, was du liebst. Dein innerer Antrieb ist so viel wichtiger als Gehalt oder Sachwerte. Du brauchst also ein klares „Warum“.

Der amerikanische Autor Simon Sinek hat die Bedeutung des „Warum“ bekannt gemacht. Denn am Ende sind es nicht rationale Argumente – die Antworten auf was und wie –, die unser Verhalten antreiben, sondern Emotionen und Gefühle – das „Warum“.

Mit diesen Fragen deinem Warum näher kommen

Aber wie findest du es heraus? Du kannst dich ihm über Fragen und Antworten schrittweise annähern. Sei dabei ehrlich, schreibe auf, was dir sofort in den Sinn kommt und dann formuliere, warum die Antwort für dich wichtig ist.

  • Was hättest du als Teenager gern gewusst, was dein Leben heute positiv beeinflusst hätte?
  • Woran glaubst du?
  • Wie würdest du gern das Leben anderer verändern?
  • Woran erkennst du, dass du gute Arbeit geleistet hast?
  • Für welche persönlichen Qualitäten oder Leistungen willst du in Erinnerungen bleiben?
  • Was wäre deine Superhelden-Fähigkeit?
  • Was hast Du als Kind gerne getan, das Du heute nicht mehr machst?
  • Welche Werte willst Du leben? Wer willst Du sein?
  • Was würdest du tun, wenn alles nach deinen Wünschen läuft?
  • Was würdest du tun, wenn du eine Million Euro auf dem Konto hättest?

Du kannst dir auch fünf Ereignisse, Erfahrungen oder Menschen ins Gedächtnis zu rufen, die dein Leben beeinflusst haben – zu einem gewissen Zeitpunkt, an einem bestimmten Ort und einem bestimmten Moment. Vielleicht haben sie dich stolz gemacht, dich bewegt, dich beeinflusst. Weitere Impulse: Überlege dir, was dein schlimmster Arbeitstag war und warum oder nach welchem Tag du so zufrieden warst, dass du ihn auch ohne Gehalt oder Lohn wiederholen würdest. Erinnere dich an deine erste glückliche Kindheitserinnerung. Diese Ereignisse schreibst du nieder und zeigst sie dann einem Freund, dem du vertraust. Andere Menschen sind objektiver und können uns helfen, die zugrunde liegenden Motive und Aspekte herauszufinden und damit dem nahezukommen, wer wir sind. Jetzt wählst du aus den erkannten Motiven diejenigen aus, die dir am wichtigsten erscheinen bzw. sich stimmig anfühlen.

Der Kompass zum Lebenssinn

Dein Warum-Statement formulieren

Damit formulierst du dein Warum-Statement. Es besteht aus zwei Teilen: „(etwas tun)…. , so dass ….“. Du formulierst also zuerst, was du erreichen willst und dann die daraus resultierenden Folgen.

Das Statement von Sinek lautet zum Beispiel: „To inspire people to do the things that inspire them so that, together, we can change our world – Menschen inspirieren, die Dinge zu tun, die sie inspirieren, so dass wir zusammen die Welt verändern können.”

Wenn du keinen Partner hast, kannst du dir deine Antworten noch einmal anschauen und die Wörter identifizieren, die am häufigsten vorkommen. Suche dir nun daraus die Wörter aus, die dir etwas bedeuten und dir ein gutes Gefühl geben. Und darauf formulierst du nun deinen Satz.

Warum ein Warum? Darum!

Warum das Warum so wichtig ist?

  • Es ist dein Kompass, das dir die Richtung zeigt, auch, wenn du den Weg noch nicht genau kennst. Du verleihst deinem Leben Sinn und Bedeutung.
  • Dein Warum wird dich motivieren. Damit bist du nicht mehr von äußeren Faktoren wie Geld oder Lob abhängig, dein Antrieb kommt von innen, er ist intrinsisch. Das ist besonders dann wichtig, wenn es mal nicht so läuft wie erwartet, wenn Schwierigkeiten und Hindernisse auftauchen. Mit einem Warum weißt du, warum du damals überhaupt angefangen hast und wirst nicht so leicht aufgeben. Es gibt dir Kraft und Durchhaltevermögen.
  • Dein Warum wird dich auch leichter aus der gemütlichen Komfortzone herausholen. Wir fühlen uns dort sicher, aber letztlich ist Wachstum so nicht möglich. Dein Warum weiß, dass es Verschwendung wäre, wenn du es dir dort zu lange gemütlich machst.
  • Auch Zweifeln kannst du mit deinem Warum besser begegnen, denn es ist am Ende wichtiger als alles, was dich zurückhält.

Bevor du dir Ziele setzt, solltest du also dein Warum kennen, die Gründe und Motive. Frage dich also, was genau du willst, bevor du loslegst. Dann kannst du Ziele ableiten, die wirklich zu dir passen und dir einen Plan zurechtlegen. Übrigens: Viele von uns wissen in erster Linie, warum sie etwas nicht wollen und weniger, was sie wollen. Formuliere Ziele besser andersherum – also positiv: nicht „Ich will mit dem Rauchen aufhören“, sondern „Ich will Nichtraucher werden“.

Gemeinsam am Strand

Das perfekte 4-Tages-Programm, um dein persönliches Why zu finden

Hast du Lust bekommen, dich mit dem Thema Mindset und Ziele auseinanderzusetzen und dabei etwas für deine Gesundheit zu tun? Das Body Balancing System DX4™ (Art. 659) nimmt über vier Tage hinweg deine Ernährung, deine Gewohnheiten und deine Einstellung in den Fokus. Angeleitet von einem genauen Plan und unterstützt von passgenauen, innovativen Nahrungsergänzungsmitteln schaffst du damit den Startpunkt für eine nachhaltige Veränderung im Leben! Du bringst Körper und Geist wieder in Einklang, schaffst ein besseres Lebensgefühl und entdeckst vielleicht sogar dein Warum.

Du willst dich gleich jetzt besser fühlen?

Kein Problem: Das FEEL GOOD BUNDLE (Art. 8268) von Forever bringt dir drei Mal Wohlbefinden mit FOREVER VIT™ (Art. 354), FOREVER BEE PROPOLIS® (Art. 027) und FOREVER BEE HONEY (Art. 207). FOREVER VIT™ liefert zum Beispiel 100 Prozent des empfohlenen Tagesbedarfs der wichtigsten Vitamine und Mineralstoffe, etwa Vitamine A, D und C. FOREVER BEE PROPOLIS® vereint die Vorzüge von Bienenpropolis, Honig und Gelée royale. Dazu passt perfekt FOREVER BEE HONEY mit seinen wohltuenden Eigenschaften und würzigem Aroma.

Artikel. 659 | 161,28 €
ZUM SHOP

MUT TUT GUT! DOCH KANN MAN MUTIG SEIN LERNEN?

Mutig sein kannst du lernen, indem du deinen Mut wie einen Muskel trainierst! Lese hier wie du

DX4™ – DU BRAUCHST NUR VIER TAGE, UM DEIN LEBEN NACHHALTIG ZU VERÄNDERN

Hier ist er – dein Startpunkt für bessere Gewohnheiten, für ein neues Mindset und für ein Leben

Artikel. 659 | 161,28 €
ZUM SHOP

Hinterlasse einen Kommentar