GRÜNDLICHE REINIGUNG: DIE KÖNIGSDISZIPLIN

Wenn wir eine ebenmäßig strahlende Haut vor Augen haben, denken wir instinktiv an die klare Haut von kleinen Kindern. Die Natur hat uns alle mit einem unbelasteten Hautzustand ausgestattet. Je nach Typ scheint er eher hell, rosig oder bronze – aber immer prall und gesund. Über die Jahre ist die Haut unterschiedlichsten Umwelteinflüssen ausgesetzt und verändert ihr Hautbild in regelmäßigen Abständen. Damit wir sie immer wieder in ihren natürlichen Zustand bringen, bedarf es einer regelmäßigen, immer wieder auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Pflege. Damit die wertvollen Inhaltsstoffe ihre volle Wirkung erzielen können, ist es wichtig, die Haut immer wieder von Staub, Schmutz und abgestorbenen Hautzellen zu befreien. Wie oft und mit welchen Reinigungssubstanzen ist eine Frage der Hautbeschaffenheit, des individuellen Typs und der bevorzugten Reinigungs- und Pflegeprodukte.

Reinigung – die Basis für einen schönen Teint

Sind wir achtsam mit unserem Körper können wir unsere Hautzustände fühlen. Spannt sie leicht ist sie gerade trocken, neigt sie zu Rötungen reagiert sie empfindlich, zeigt sie einen öligen glänzenden Film produziert sie gerade zu viel Talg. Die Ursachen dafür sind vielfältig: Trockene Heizungsluft in geschlossenen Räumen, Stress und Aufregung, zu wenig Flüssigkeit und Bewegung etc. Wichtig ist, dass wir angemessen darauf reagieren und unserer Haut das geben, was sie gerade braucht.

Reinigen mit Wasser:

Wer es liebt, morgens und abends das Gesicht oder den ganzen Körper mit lauwarmem Wasser zu entspannen, hat viele Möglichkeiten seine Haut zu reinigen und zu pflegen. Wasser nimmt der Haut den oberflächlichen Fett-Feuchtigkeits-Film, den die Haut binnen fünf Minuten wieder aufgebaut haben sollte. Tut sie es nicht, verlangt sie nach rückfettenden Reinigungssubstanzen oder einer reichhaltigen Pflege.

Waschcreme: Eine kleinen Menge der Waschcreme in den Händen mit warmem Wasser aufschäumen, auf Gesicht und Hals verteilen und mit viel warmem Wasser abspülen. Warmes Wasser öffnet die Poren und macht die Haut aufnahmefähig für weitere pflegende Substanzen. Waschcremes gibt es für alle Hauttypen.

Reinigungsgel: Eine kleine Menge auf die feuchte Haut mit leicht kreisenden Bewegungungen auftragen und großzügig mit warmem Wasser wieder abwaschen. Reinigungsgels entfetten die Haut, entziehen ihr aber keine Feuchtigkeit. Sie eignen sich besonders gut für ölige und Mischhauttypen.

Reinigungsschaum: Ein bis zwei Pumpstöße auf die feuchten Hände geben und leicht auf das feuchte Gesicht auftragen. Mit warmem Wasser gründlich abnehmen. Reinigungsschaum reinigt mild und trocknet die Haut nicht aus. Er passt gut zur normalen Haut und Mischhauttypen.

 

Reinigen ohne Wasser:

Reinigungsmilch: Eine haselnussgroße Menge auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen und mit Kosmetiktüchern abnehmen. Die Reste lauwarm abspülen. Die Reinigungsmilch entfernt Schmutz und Hautpartikel mit einer leicht cremigen Substanz, reinigt sanft und beruhigt die Haut. Sie ist besonders für empfindliche, trockene und feuchtigkeitsarme Haut geeigenet.

Reinigungsfluid: Unverdünnt mit sanft kreisenden Bewegungen auf Gesicht und Hals auftragen und vorsichtig mit einem Wattepad abnehmen. Reinigungsfluids eignen sich gut für die sensible, zu Rötungen neigende Haut.

Augen-Make-Up-Remover: Unverdünnt auf ein feuchtes Wattepad geben und die gesamte Augen- und Lippenpartie sanft abwischen. Augen-Make-Up-Remover gibt es mit und ohne Öle.

Unsere Beauty-Expertin Pia Kaufmann rät: Bitte abends nie das Abschminken vergessen! Das Augen-Make-up bei geschlossenen Augen von oben nach unten und von außen nach innen abnehmen.

Intensive Reinigung:

Reinigungsmaske: Ein bis zweimal in der Woche auf die bereits gereinigte Haut auftragen. Fünf bis zehn Minuten einwirken lassen und mit viel lauwarmem Wasser abnehmen. Reinigungsmasken dringen in die Tiefe, lösen Mitesser und Verhornungen und verfeinern das Hautbild. Sie sind für jeden Hauttyp erhältlich.

Reinigungspeeling: Einmal in der Woche auf die noch feuchte Haut auftragen und leicht einmassieren. Mit viel warmem Wasser abspülen. Reinigungspeelings öffnen die Poren, beseitigen abgestorbene Hautzellen und Mitesser. Sie sind besonders für die ölige, zu Unreinheiten neigende Haut geeignet.

Artikel. 554 | 28,74 €
(24,36 € | 100 ml)
ZUM SHOP
Artikel. 559 | 19,97 €
(33,28 € | 100 ml)
ZUM SHOP
Artikel. 284 | 6,64 €
(4,68 € | 100 g)
ZUM SHOP

GRÜNDLICHE REINIGUNG - DIE BASIS FÜR EINEN SCHÖNEN TEINT

Hinterlasse einen Kommentar