TIPPS FÜR LECKERE UND GESUNDE PLÄTZCHEN!

Sie versüßen uns die Adventszeit: Zimtsterne, Spekulatius, Christstollen und jede Menge Schokokonfekt warten überall darauf verspeist zu werden. Die Auswahl an Plätzchen ist riesig! Wie wäre es, wenn du es in diesem Jahr mal mit gesunden Alternativen zu den herkömmlichen Weihnachstklassikern versuchst? Weniger Fett, weniger Zucker und gutes Mehl – das sind die Alternativen für deine eigene Weihnachtsbäckerei. Unsere Tipps und Rezepte für gesunde Plätzchen. 

Los gehts!

Tipp 1

Plätzchenrezepte verschlanken

Die gute Nachricht: Alle klassischen Weihnachtsplätzchen-Rezepte lassen sich wunderbar entschärfen – oder anders ausgedrückt, die Liste der Zutaten verbessern. Das musst du über Zutaten für gesündere Plätzchen wissen!

Gewusst wie: Schon beim Mehl kannst du viel für eine gesündere Variante von Plätzchen tun. Weißmehl enthält bekanntermaßen nur einen geringen Gehalt an Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen. Viel gesünder sind dunklere Mehlvarianten wie Vollkorn- oder Dinkelmehl. Besonders Dinkelmehl weist hochwertiges Eiweiß, reichlich Vitamine und Mineralstoffe auf. Good to know: Das gängigste Mehl enthält die sogenannte Abmahlungszahl 405. Diese Zahl gibt den Mineralstoffgehalt in Milligramm pro 100 Gramm Mehl an. Je höher diese Kennzeichnungszahl ist, desto reicher ist das Mehl an gesunden Inhaltsstoffen. Übrigens, wenn der Teig mit dem dunkleren Mehl nicht richtig sämig werden will, dann fügst du einfach noch ein zusätzliches Ei hinzu.

Beim Thema Zucker kannst du verschiedene Variante ausprobieren. Erstens kannst du die Menge des Zuckers im Rezept ganz einfach reduzieren. Ein optimaler Ersatz für Zucker sind Ahornsirup, Agavendicksaft und Honig. Hier empfehlen wir dir unseren FOREVER BEE HONEY (Art. 207). Dieser beste Bienenhonig stammt aus den unberührten Hochebenen Spaniens und ist ein hundertprozentiges Naturprodukt. Natürlich süß und einfach zu verdauen. Eine optimale Alternative zu Zucker für deine Weihnachtsbäckerei.

Je höher der reine Anteil von Kakao in einer Schokolade, desto weniger Zucker und Kohlenhydrate enthält sie. Achte ab sofort also immer darauf, eine Schokolade mit möglichst hohem Kakaoanteil zu verwenden. Außerdem enthält dunkle Zartbitterschokolade Phenylethylamine – die sorgen für die Ausschüttung des Glückshormons Serotonin. Also her mit den dunklen Schokiplätzchen!

Kalorien sparst du auch ein, indem du statt Butter pflanzliche Öle verwendest. Für 100 Gramm Butter kannst du als Alternative beispielsweise 80 Gramm geschmacksneutrales Öl wie Raps- oder Sonnenblumenöl verwenden. Die Hälfte der Butter kann auch mal durch Quark oder Joghurt ersetzt werden.

Tipp 2

Erdnussbutter-Kekse für X-Mas

 

Erdnussbutter-Kekse für X-Mas

Zutaten für etwa 15 Stück:

  • 70 g brauner Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Erdnussbutter
  • 80 g FOREVER BEE HONEY (Art. 207)
  • 1 Ei
  • 50 g Mehl
  • Salz

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und das Blech mit Backpapier auslegen. Zucker und Backpulver mischen. Erdnussbutter, FOREVER BEE HONEY, das Ei und eine Prise Salz dazugeben und alles schön cremig verrühren. Jetzt nimmst du dir einen Löffel zu Hilfe und verteilst gleichmäßige Portionen mit ausreichend Abstand auf das Backpapier. Leicht flach andrücken. Auf der mittleren Schiene nur rund zehn Minuten backen. Schön abkühlen und hart werden lassen, dann genießen!

Tipp 3

Zimtsterne mit Chia & Kokos

 

Zimtsterne mit Chia & Kokos

Zutaten für den Teig:

  • 1 EL Chia-Samen
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 150 g gemahlene Erdmandeln
  • 60 g Reismehl
  • 3 EL Kokosblütenzucker
  • Salz
  • 1 EL Zimt
  • 100 ml ungesüßter Haferdrink
  • 1 EL Reissirup;

Zutaten für die Glasur:

  • 4 EL Kokosmus
  • 1 EL Kakaobutter
  • ½ EL Kokosöl

Zubereitung: 

Chia-Samen im Mixer ganz fein mahlen und 3 EL Wasser dazugeben. Etwa zehn Minuten quellen lassen. Mandeln, Erdmandeln, Reismehl, Kokosblütenzucker, Salz und Zimt in einer Schüssel schön mischen. Nach und nach den Chia-Mix, den Haferdrink und Reissirup dazugeben. Alles mit den Knethaken gut vermischen. Backofen auf 160 Grad vorheizen. Den Teig auf der bemehlten Fläche einen halben Zentimeter dick ausrollen und Sterne ausstechen. Die Plätzchen zehn bis 12 Minuten backen. Alle Zutaten für die Glasur in einem Topf bei kleiner Hitze erwärmen und noch warm auf die Kekse streichen. Abkühlen lassen und sich auf Weihnachten freuen!

Tipp 4

Pistazien-Kardamom-Cookies

 

Pistazien-Kardamom-Cookies

Zutaten für etwa 20 Cookies:

  • 120 g Margarine
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 3/4 TL gemahlenen Kardamon
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Dinkelmehl
  • 50 g geschälte Pistazien

Zubereitung: 

Margarine und Kokosblütenzucker eine Minute lang mit dem Rührbesen schaumig schlagen. Kardamom, Mehl und Salz einrühren. Zuletzt die Pistazien unter den weichen Teig mischen. Den Teig nun zu einer Rolle von etwa 5 cm Durchmesser rollen und straff in Frischhaltefolie wickeln. Den Teig gut zwei Stunden ruhen lassen. Backofen auf 180 Grad vorheizen und das Blech mit Backpapier belegen. Den von der Folie befreiten Teig mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden und diese aufs Backblech setzen. Im vorgeheizten Ofen rund acht Minuten backen. Die Plätzchen sind fertig, wenn die Ränder leicht goldbraun werden.

Tipp 5

Bewegen!

Entscheidend für dein Wohlbefinden ist die richtige Ernährung und entsprechende körperliche Betätigung. Auch bei trübem Himmel und winterlichen Temperaturen gilt also raus an die frische Luft oder inhouse bewegen! Gerade nach Weihnachten solltest du unbedingt wieder zu einem massvollen Essen zurückfinden und den kurzzeitigen Überschuss an Fetten und Zucker abbauen.

Unser Tipp: CLEAN9, das effektive Reinigungsprogramm für deinen Körper. CLEAN9 ist der erste Schritt, um Gewohnheiten zu verändern und ein langfristiges Gewichtsmanagement in dein Leben einzubauen. Mit Unterstützung der Forever-Produkte und einer genauen Anleitung wirst du dich nach neun Tagen leichter und vor allem auch energiegeladener fühlen, versprochen! Unterstütze deine inneren Reinigungsprozesse ganz nach deinen Geschmacksvorlieben – entweder mit CLEAN9 Vanilla (Art. 475),  CLEAN9 Chocolate (Art. 476), CLEAN9 Berry Vanilla (Art. 625), CLEAN9 Berry Chocolate (Art. 626), CLEAN9 Peaches Vanilla (Art. 629) oder CLEAN9 Peaches Chocolate (Art. 630). Du kannst das Programm natürlich auch regelmäßig in Abständen wiederholen.

Der nächste Schritt: Um dein persönliches Ernährungs- und Fitnessprogramm voranzubringen, haben wir F15™ (Art. 979 Vanilla/Art. 982 Chocolate) für dich entwickelt. F15™ ist der schnelle Einstieg, damit du dich in 15 Tagen gesünder und fitter fühlst. Angepasst an dein persönliches Level steigst du mit Beginner, Intermediate oder Advanced ein. Das F15™-Programm enthält alle wichtigen Forever-Produkte für 15 Tage. Im Zusammenspiel mit gesunder Ernährung und entsprechenden sportlichen Einheiten findest du ganz einfach zu einem gesünderen Lifestyle – dauerhaft!

Unser Rat: Wer seinen Körper das ganze Jahr über gut behandelt, dem machen auch ein paar Kalorien mehr an X-Mas nichts aus!

Forever Bee Honey
27 Bewertungen
Artikel. 207 | 17,82 €
(35,64 € | 1000 g)
ZUM SHOP
Artikel. 626 | 135,55 €
ZUM SHOP
Artikel. 979 | 144,19 €
ZUM SHOP

Auch interessant:

DEIN VEGANES WEIHNACHTSMENÜ: UNSERE IDEEN!

Ohne tierische Produkte ein Weihnachtsmenü zaubern? Das ist kein Problem mit unserem

MEHR ENERGIE: LADE DEINE BATTERIEN AUF!

Unser Tipp für dich: Aloe Vera und L-Arginin in Kombination. Mit diesem Power-Duo bist du

Forever Bee Honey
27 Bewertungen
Artikel. 207 | 17,82 €
(35,64 € | 1000 g)
ZUM SHOP
Artikel. 626 | 135,55 €
ZUM SHOP
Artikel. 979 | 144,19 €
ZUM SHOP

DIE GESÜNDERE ART ZU LEBEN

Schreibe einen Kommentar