SIXPACK GEFRAGT? ÜBUNGEN FÜR EINEN STRAFFEN BAUCH

TANZEN VERBRAUCHT JEDE MENGE KALORIEN

Liebst du luftige Tops, süße Bikinis und bauchfreie Outfits? Dein perfektes Accessoire in diesem Sommer ist ein straffer Bauch, um deinen Look so richtig in Szene zu setzen. Ein straffer Bauch sieht dazu noch sehr ästhetisch aus!  Ob Sixpack oder nur die leichte Andeutung der Bauchmuskeln: Mit diesen Power-Übungen trainierst du deine Bauchmuskulatur und siehst im Handumdrehen erste Erfolge!

Schräge Sit-Ups

Die schrägen Bauchmuskeln werden mit den schrägen Sit-Ups gleichmäßig gefordert. Lege dich auf den Rücken und stelle ein Bein auf, das andere Bein wird mit dem Fußgelenk auf dem Knie abgelegt. Eine Hand an die Hüfte, die andere an den Kopf. Jetzt den Bauch fest anspannen und dann mit dem Oberkörper so weit vom Boden hochkommen, dass dein Ellbogen das Knie des abgelegten Beines berührt. Wiederhole 15 Mal in zwei Sets und wechsle nach einer Minute die Seiten.

Durchhalten

Der Unterarmstütz

Der Unterarmstütz ist auch als „Plank“ bekannt. Dabei werden die Unterarme angewinkelt auf den Boden gestützt. Die Fußspitzen bleiben auf dem Boden und du hebst deinen Körper in gerader Linie vom Boden ab. Versuche dabei deinen Hintern nicht zu hoch zu recken, sondern bleibe mit dem Unterkörper auf einer Linie mit deinen Schultern. Unser Tipp: Steigere die Dauer regelmäßig und achte auf die richtige Atmung!

Nutze den Wald.

Crunches

Deine gerade Bauchmuskulatur wird durch Crunches besonders gefordert. Leg dich auf den Rücken und stelle die Füße flach auf den Boden, etwa hüftbreit auseinander. Die Arme kannst du entweder vorne ausstrecken oder vor der Brust kreuzen. Dann atmest du tief ein und bewegst den Oberkörper nach oben, bis die Schulterblätter vom Boden abheben. Wiederhole die Übung in 3 Sets á 15 Mal. Übrigens: Für Anfänger bietet es sich an, die Beine auf den Stuhl zu legen, das macht die Crunches zu Beginn weniger anstrengend.

Ganzheitliches Workout

Du kannst dich nur schwer für Bauchmuskel-Übungen begeistern? Dann teste doch ein ganzheitliches Workout, bei dem die Bauchmuskeln ganz nebenbei besonders gefordert werden. Ein straffer Bauch mit Yoga ist neben der gesteigerten Flexibilität und Entspannung nicht selten ein angenehmer Nebeneffekt. Auch Pilates, Bauchtanzen oder Hula-Hoop sind wirksame Trainingseinheiten, die deine Bauchmuskulatur fordern, aber dennoch Spaß machen. Schau dich doch einfach mal nach einschlägigen Kursangeboten um!

Straffer Bauch: Auch die Ernährung ist wichtig!

Du kannst mit deinen Übungen den Grundstein für einen straffen Bauch und definierte Muskelpartien legen. Noch nachhaltiger ist es mit der richtigen Ernährung den Trainingseffekt zu maximieren. Nur was kannst du essen, um einen straffen Bauch zu bekommen? Wichtig ist, dass deine Ernährung zu deinem Trainingsprogramm passt und du nicht auf wertvolle Vitalstoffe verzichtest! Starte jetzt mit dem F15™ Ernährungs- und Sportkonzept. Das innovative Konzept von Forever hat dabei die Ernährung und das Bewegungsprogramm optimal aufeinander abgestimmt und durch hochwertige Nahrungsergänzung aus natürlichen Inhaltsstoffen ergänzt. Insbesondere das enthaltene FOREVER ALOE VERA GEL™ legt den Grundstein für Wohlbefinden und Gesundheit. Die pure Frische aus 99,7 Prozent reiner Aloe Vera und viel Vitamin C schmeckt gut und tut gut!

Bereit für einen straffen Bauch und die pure Lust am Leben? Dann starte jetzt durch – mit Forever und F15™!

SO EINFACH FUNKTIONIERT FITNESS ZUHAUSE

Stickige Sportclubs und überfüllte Fitnessräume: Gerade im Sommer macht das ...

ICH LIEBE ES: WORKOUT IM WALD

Mache den Wald zu deinem Trainingsplatz und profitiere mit deinem neuen Workout von gesunder

Artikel. 982 | 144,19 €
ZUM SHOP
Forever Aloe Vera Gel™
8 Bewertungen
Artikel. 715 | 32,75 €
(32,75 € | 1 l)
ZUM SHOP

GEWUSST WIE: DEINE
BAUCHMUSKELN TRAINIEREN

Hinterlasse einen Kommentar