FÜR MÄNNER UND FRAUEN: EIN PEELING BEFLÜGELT

Wer seine Haut im Handumdrehen von Schmutz und Umweltbelastung befreien und ihr zu gesunder Frische verhelfen will, der greift am besten zu einem Peeling. Die sanfte Beautykur entfernt abgestorbene Hautschuppen, regt dabei die Durchblutung an und reinigt verstopfte Poren von Schmutz und Talg, bevor aus ihnen Unreinheiten entstehen können. Fast meint man, eine ganz neue Haut käme zum Vorschein. Besonders wirksam sind Peelings gegen einen matten, blassen Winterteint, und auch, um die Haut vor dem Sommer auf eine gleichmäßige Bräune vorzubereiten. Das Schöne ist: die Wirkung sieht man sofort. Ein glattes, waches Gesicht, das sogar ohne Make-up zart und gesund wirkt. Ein guter Grund also auch für Männer, sich regelmäßig ein entspannendes Peeling zu gönnen.

Wer seine Haut im Handumdrehen von Schmutz und Umweltbelastung befreien und ihr zu gesunder Frische verhelfen will, der greift am besten zu einem Peeling. Die sanfte Beautykur entfernt abgestorbene Hautschuppen, regt dabei die Durchblutung an und reinigt verstopfte Poren von Schmutz und Talg, bevor aus ihnen Unreinheiten entstehen können. Fast meint man, eine ganz neue Haut käme zum Vorschein. Besonders wirksam sind Peelings gegen einen matten, blassen Winterteint, und auch, um die Haut vor dem Sommer auf eine gleichmäßige Bräune vorzubereiten. Das Schöne ist: die Wirkung sieht man sofort. Ein glattes, waches Gesicht, das sogar ohne Make-up zart und gesund wirkt. Ein guter Grund also auch für Männer, sich regelmäßig ein entspannendes Peeling zu gönnen.

Wichtig ist hier vor allem, es nicht zu übertreiben, denn viel hilft nicht immer viel. Auch wenn es Spaß macht, gut duftet und erfrischt, ein Peeling sollte unbedingt nur einmal pro Woche angewandt werden, sonst wird die Haut unnötig ausgetrocknet und gereizt. Gerade eine empfindliche Haut kann einem dies sehr schnell übelnehmen und mit Irritationen reagieren.

Wellness mit Geschichte

In Europa hat sich das Peeling erst seit den 1960er Jahren etabliert – weiter südlich dagegen hat die Entfernung abgestorbener Hautzellen schon viel länger Tradition. Sogar im alten Ägypten waren Schönheitsbehandlungen bekannt, die dem heutigen Peeling ähneln.

Auf die Qualität kommt es an

Wer sich ein erfrischendes Peeling gönnen will, aber eine sensible Haut hat, der sollte keinesfalls zu aggressiven Behandlungen greifen, sondern lieber schonende Produkte aus natürlich pflegenden Substanzen bevorzugen. Das FOREVER ALOE SCRUB® von Forever entfernt mittels Mikroteilchen aus Jojobaöl intensiv, aber sanft überschüssige Hautzellen, während es dabei auch empfindliche Hauttypen mit Vitaminen und Aloe Vera schützt.

Der wunderbare SMOOTHING EXFOLIATOR von Forever enthält Jojoba-Perlen und Bambuspuder – so werden deine abgestorbenen Hautzellen effektiv, aber sanft entfernt. Extrakte wie Bromelain, Papain und ätherisches Zitronenöl regenerieren die Haut außerdem. Der SMOOTHING EXFOLIATOR ist ein Must-have für deine tägliche Routine – mit einer geballten Ladung an Antioxidantien.

Ein Peeling sollte auf jeden Fall etwas Besonderes bleiben – zum Beispiel ein bis zwei Mal in der Woche, als eine genüssliche Wellnessbehandlung nach einem langen Tag.

PFLEGERITUALE – WAS KOMMT WANN AUF DIE HAUT

Trends kommen und gehen. Oft kehrt Altbewährtes in neuem Stil ...

Artikel. 238 | 17,82 €
(18,00 € | 100 g)
ZUM SHOP
Artikel. 559 | 19,97 €
(33,28 € | 100 ml)
ZUM SHOP

PEELING FÜR EINE WELLNESSBEHANDLUNG NACH EINEM LANGEN TAG

Hinterlasse einen Kommentar