Entdecke den Clean Eater in dir.
Entdecke den Clean Eater in dir.

CLEAN EATING: NUR GRÜNZEUG ODER WAS?

CLEAN EATING: NUR GRÜNZEUG ODER WAS?

Clean Eating bezeichnet einen aktuellen Trend, der genau genommen gar nicht so neu ist. Beim Clean Eating geht es darum, natürliche Lebensmittel so zu verzehren, dass sie möglichst unverfälscht sind. Glücklicherweise heißt das aber nicht, dass von nun an ausschließlich Rohkost oder „Grünzeug“ auf den Tisch kommt. Denn es gibt viele schonende Zubereitungsarten, die das Aroma der Zutaten zur Entfaltung bringen, ohne die Lebensmittel allzu sehr zu verfälschen oder sie mit ungesunden Zutaten aufpeppen zu müssen.

Gesund essen und richtig genießen: das geht!

Entdecke den Clean Eater in dir: Der Trend klingt aufwändig in der Anwendung, ist er aber nicht. Clean Eating fängt beim Einkaufen an. Regionale Produkte sind schon mal der erste Schritt. Denn die kommen nicht über hunderte Kilometer im Kühltruck daher, sondern frisch vom benachbarten Erzeuger. Wenn die Lebensmittel stimmen, musst du nur bei der Zubereitung ein bisschen aufpassen. Klar, Angebratenes schmeckt gut, weil Fett ein toller Geschmacksträger ist. Aber auch mit dünsten oder dämpfen kannst du schmackhafte Gerichte zubereiten. Und auch der Grill ist beim Clean Eating gerne als Zubereitungsmöglichkeit gesehen. Als Faustregel gilt: Langes Kochen, Schmoren und Braten „tötet“ Lebensmittel und ihre wertvollen Inhaltsstoffe. Wenn du das vermeidest, bist du schon mitten drin in der Clean-Eating-Gruppe – einer Community, die übrigens im Internet täglich wächst, wie in Foren, Blogs und Diskussionsgruppen.

Clever süßen ist die halbe Miete

Eines der Haupt-Ernährungsprobleme kommt daher, dass wir zu viel Weißmehl und Zucker zu uns nehmen. Clever süßen ist aber kein Problem: Beispielsweise mit dem FOREVER BEE HONEY. Mit diesem Naturprodukt kann Zucker bei jedem Rezept ohne Einbußen an Aroma ersetzt werden.

Und wann immer du für ein Gericht Fett oder Öl benötigst, kannst du dies auf gesunde und natürliche Weise durch das FOREVER ALOE VERA GEL™ ersetzen. Sein feiner, dezenter Geschmack veredelt Salatsoßen, Dressings oder Dips und gleichzeitig bekommt die Mahlzeit einen kräftigen Vitaminstoß.

Apropos Vitamine: Auch der emsigste Clean Eater tut sich manchmal schwer, die von der deutschen Gesellschaft für Gesundheit empfohlene Dosis an Vitaminen zu bekommen. Hier schaffst du Abhilfe mit FIELDS OF GREENS®: So führst du deinem Körper eine ausgewogene Mischung aus grünem Gerstengras, Weizengras und Alfalfa – bei uns auch als Luzerne bekannt – zu.

Kühlschrank entrümpeln und einfach mit Clean Eating loslegen

Wer es schafft, die normalem Koch- und Essgewohnheiten zu modifizieren und Platz zu machen für reine Lebensmittel, natürliche Süß- und Würzstoffe und Fett, Sahne und Weißmehl vom Speiseplan zu verbannen, der wird zum lebensfrohen, energiegeladenen Clean Eater. Am besten fängst du heute schon damit an!

SUPERFOOD: WAS STECKT DAHINTER?

Superfood - was steckt dahinter: nur ein Modetrend oder richtige Gesundheits-Booster? Wir

WAS BEWIRKEN CHIA-SAMEN WIRKLICH?

Chia-Samen enthalten ziemlich gesunde Inhaltsstoffe, sind aber relativ kalorienreich und teuer.

Forever Bee Honey
15 Bewertungen
Artikel. 207 | 17,82 €
(35,64 € | 1000 g)
ZUM SHOP
Forever Aloe Vera Gel™
120 Bewertungen
Artikel. 715 | 32,75 €
(32,75 € | 1 l)
ZUM SHOP
Forever Fields of Greens®
11 Bewertungen
Artikel. 68 | 14,11 €
(27,67 € | 100 g)
ZUM SHOP

ENTDECKE DEN CLEAN EATER IN DIR

Hinterlasse einen Kommentar