ANTI-AGING: FRIEREN MACHT SCHÖN!

Wenn es draußen kalt ist, die Winde eisig um die Häuser wehen – dann machst du es dir am liebsten zuhause gemütlich? Das wird sich jetzt ändern: Ab mit dir, raus in die Kälte! Die guten Seiten der Kälte sind dir bisher völligst schleierhaft? Frieren macht schön! Experten sagen: Für Körper und Schönheit können winterliche Temperaturen einiges tun – lass dich überzeugen!

Ice Ice Baby!

Schon gewusst? Kälte erhöht die Elastizität der Haut und der Gefäße. Wenn du das nächste Mal den eisigen Wind auf der Haut spürst, herrlich – genieße die kostenlose Beauty-Behandlung! Du duschst bisher morgens nur warm? Ganz falsch! Eine morgendliche kalte Dusche – mindestens 15 Sekunden am Ende der Session – macht nicht nur munter, sondern hat auch sonst viele Vorzüge.

 

Überwinde dich und genieße die Vorteile von Kälte für deinen Körper:

  • die Blutzirkulation wird angekurbelt
  • der Sauerstoffgehalt in den Zellen wird erhöht
  • die Zellteilung angeregt
  • die Produktion der Kollagenfasern gesteigert

Das spricht ja wohl alles für sich: Ab sofort gehörst du bestimmt zu den Kaltduschern.

Warum frieren
schön macht

Warum frieren
schön macht

Kältekick mit Aloe – einfach wow

Man kann regelrecht süchtig danach werden: Eiskaltes Wasser im Gesicht macht müde Frauen, Männer und Kinder munter. Und die Belohnung lässt nicht lange auf sich warten: Ein rosiger Teint strahlt dir im Spiegel entgegen.

Unser Geheimtipp: Eine Maske mit eiskaltem Aloe-Vera-Gel. Dazu packst du eine Tube ALOE VERA GELLY (Prod. 61) in deinen Kühlschrank. Für deine Beauty-Routine empfehlen wir dir ab sofort eine regelmäßige Aloe-Maske, mindestens einmal pro Woche. Du wirst sehen: Es ist ein herrliches Gefühl, das kühlende ALOE VERA GELLY auf der Haut zu fühlen. Du kannst förmlich spüren, wie die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird. Das Aloe-Gelly von Forever enthält satte 85 Prozent reines Aloe-Vera-Gel – checke gerne mal in der Drogerie, ob du irgendein Produkt mit diesem hohen Aloe-Anteil entdeckst!

Das unabhängige Dermatest-Institut hat sein Urteil bereits gefällt – und SEHR GUT vergeben!

Cocooning ist schlecht für die Haut

Sobald die Temperaturen fallen und die Heizung läuft, ist die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen einfach sehr gering. Das mögen Haut und Haare überhaupt nicht. Die Haut reduziert die Talgproduktion und trocknet schneller aus. Der pH-Wert steigt an und deine Haut wird zudem anfälliger für Irritationen, leider auch für Unreinheiten und Entzündungen.

Das Gleiche gilt für Haare – die Talgdrüsen der Kopfhaut versorgen deine Mähne nur ungenügend mit Fett. Die Folge: glanzlose und strohig aussehende Haare. Was Haut und Haare besonders im Winter benötigen ist Feuchtigkeit. Für deine Haarpracht haben wir das ALOE-JOJOBA SHAMPOO (Art. 521) entwickelt: Rund 40 Prozent reines Aloe-Vera-Gel verlegen Fülle, Glanz und Geschmeidigkeit, auch bei empfindlicher Winter-Kopfhaut. Perfekt darauf abgestimmt ist das ALOE-JOJOBA CONDITIONING RINSE (Art. 522). Ebenfalls 40 Prozent Aloe Vera, in Kombination mit dem pflegenden Öl der Jojobabohne und dem herrlichen Duft von Lavendel, verwöhnen auch Winterhaar.

Gegen strohige Haare
und einen fahlen Teint

Gegen strohige Haare
und einen fahlen Teint

Ein wunderbarer Feuchtigkeitsbooster ist der SONYA™ SOOTHING GEL MOISTURIZER (Art. 608), eine Gel-Lotion, die deine müde Winterhaut regelrecht mit Feuchtigkeit durchflutet. Mehr als zehn natürliche Pflanzenextrakte und Öle sorgen für einen Anti-Aging-Effekt und lassen deine Haut strahlen. Wenn du magst, noch ein Tipp unter Insidern: Wenn du dir einen gerade besonders angesagten natürlichen Glanz verpassen möchtest, dann legen wir dir das SONYA™ ILLUMINATING GEL (Art. 606) ans Herz. Das rasch einziehende Gel entspricht aktuellster Hautpflege-Technologie, auch mit seiner einzigartigen Algenmischung. Schnell nach der Einführung ist das Gel zu einem unserer Topseller geworden – Forever-Kunden wissen, warum! SEHR GUT – so auch das Urteil des unabhängigen Dermatest-Instituts für alle vier hier genannten Forever-Produkte. Darauf sind wir schon ein bisschen stolz.

original-dermatest_farbig

Unser Tipp: Du brauchst unbedingt Temperaturreize. Ähnlich wie beim Kaltduschen werden  durch Kälte Durchblutung und Stoffwechsel angeregt. Kälte heizt auch die Produktion von Hormonen an. Bei extremen Kältereizen – wie zum Beispiel bei einem Bad im eisigen Meer – werden verstärkt Endorphine, körpereigene Schmerzsubstanzen und das Glückshormon Dopamin ausgeschüttet. Wer sich nicht gleich in den nächstgelegenen See stürzen will, der kann vielleicht auch einfach mal barfuss durch den Schnee laufen.

Fazit: Kälte macht happy und schön!

Artikel. 61 | 24.25 Fr.
(20.55 Fr. | 100 ml)
ZUM SHOP
Sonya™ soothing gel moisturizer
1 Bewertung
Artikel. 608 | 41.20 Fr.
(69.83 Fr. | 100 ml)
ZUM SHOP
Artikel. 606 | 35.60 Fr.
(125.80 Fr. | 100 g)
ZUM SHOP
Artikel. 521 | 28.45 Fr.
(96.11 Fr. | 1000 ml)
ZUM SHOP

Auch interessant:

VOLL IM TREND: AB IN DIE KÄLTEKAMMER

Bibbern für den Traumbody: Der Besuch in einer Kältekammer verspricht Schönheit und Fitness.

TRICKS FÜR SCHÖNE HAARE: ALOE SORGT FÜR GLANZ

Alles über die Kunst der richtigen Haarwäsche und Pflege: Unsere Tipps und Tricks für schöne

Artikel. 61 | 24.25 Fr.
(20.55 Fr. | 100 ml)
ZUM SHOP
Sonya™ soothing gel moisturizer
1 Bewertung
Artikel. 608 | 41.20 Fr.
(69.83 Fr. | 100 ml)
ZUM SHOP
Artikel. 606 | 35.60 Fr.
(125.80 Fr. | 100 g)
ZUM SHOP
Artikel. 521 | 28.45 Fr.
(96.11 Fr. | 1000 ml)
ZUM SHOP

GLÜCKLICH UND STRAHLEND
DIE KÄLTE GENIEßEN!

Schreibe einen Kommentar