EISENQUELLE: STÄNDIG MÜDE? DAS MUSST DU ESSEN!

Eisenquelle Ernährung: Auf was musst du achten?

Fühlst du dich dauerschlapp? Bist du immer irgendwie antriebslos? Das könnte an einem Eisenmangel liegen. Wirkt deine Haut blass, sind Nägel und Haare brüchig? Das alles kann mit einem Mangel an Eisen zusammenhängen. Eisen gehört zu den lebensnotwendigen Spurenelementen. Vielleicht solltest du deine Ernährung mal genauer unter die Lupe nehmen. Wir klären dich auf: Was sind gute Eisenquellen? Welche Nahrungsmittel enthalten Eisen? Check it out.

Als Erstes musst du wissen: Dein Körper kann Eisen nicht selbst bilden. Das ist ein Fakt. Also musst du deinem Körper Eisen in Form von Lebensmitteln zuführen. Starker Eisenmangel kann sich unter anderem als Leistungsschwäche bemerkbar machen, so erklären die Experten der Stiftung Gesundheitsinformation.

Weltweit sind laut Weltgesundheitsorganisation WHO 1,6 Milliarden Menschen von einem Eisenmangel betroffen. Das ist immerhin etwa ein Viertel der Weltbevölkerung, darunter finden sich vor allem viele Menschen in Entwicklungsländern. Generell leiden vor allem Frauen häufig an einem Eisenmangel.

Welche Rolle spielt Eisen im Körper?

Eisen ist vor allem für die Energiebereitstellung in der Zelle wichtig. Anders formuliert: Das Spurenelement Eisen ist für den notwenigen Sauerstofftransport im Körper verantwortlich.

Beste Eisenquellen

Die beste Eisenquelle ist Fleisch. Fleisch enthält den roten Blutfarbstoff, Hämoglobin. Das hierin gebundene Eisen ist für den Körper besonders gut verwertbar. Deshalb sollten vor allem Vegetarier und Veganer auf ihre Eisenaufnahme achten.

Lebensmittel, die für eine hohe Eisenaufnahme sorgen:

  • Schweine- und Kalbsleber
  • Schinken
  • Blut- und Leberwurst
  • Kalb- und Schweinefleisch
  • Huhn

Du fühlst dich dauerschlapp?

Check deine Eisenzufuhr. Wir klären dich auf: In welchen Lebensmitteln steckt besonders viel Eisen?

Eisenquellen für Vegetarier

Falls du dich schon länger vegetarisch ernährst, dann nimmst du natürlich kein Fleisch zu dir. Auch als sogenannter Flexitarier stehen Fleisch und Wurstwaren eher selten auf der Speisekarte. In diesen Fällen solltest du vermehrt auf pflanzliche Eisenquellen achten.

Pflanzliche Eisenquellen in der Nahrung: In welchen Lebensmitteln steckt viel Eisen? 

  • Amaranth
  • getrocknete Aprikosen
  • Linsen
  • Haferflocken
  • Kürbiskerne
  • Kichererbsen
  • Erbsen
  • Tofu
  • Pfifferlinge
  • Leinsamen
  • Pistazien
  • Quinoa
  • Spinat
  • Erdbeeren
  • Kiwi

-> Der besondere Tipp zur besseren Eisenaufnahme: Vitamin C kann die Aufnahme von Eisen verbessern.

Der Trick besteht in der Kombination von Lebensmitteln. Bereits eine geringe Menge von Ascorbinsäure, also Vitamin C kann die Eisenresorption, also Aufnahme um das Zwei- bis Dreifache steigern. So bestätigt das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen in Bonn. Gute Vitamin-C-Lieferanten sind Orangen, Orangensaft, FOREVER ALOE VERA GEL™, auch Broccoli oder rote Paprika.

Durch das geschickte Kombinieren von Lebensmitteln lässt sich dementsprechend die Verfügbarkeit von Eisen aus der Nahrung verbessern.

Praktische Beispiele: Ein Glas FOREVER ALOE VERA GEL™ oder Orangensaft in Kombination mit einem Müsli mit Haferflocken am Morgen. Mittags oder am Abend bieten sich beispielsweise kleine Paprikastücke im Linseneintopf an.

Good to know: Bereits ein Glas 0,15 l FOREVER ALOE VERA GEL™ (Art. 715) deckt den Tagesbedarf an Vitamin C. Der Aloe-Drink von Forever ist ein idealer Begleiter für eine ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise.

Noch ein Tipp: Weizenkleie, Milchprodukte, Sojaprodukte und Kaffee enthalten Stoffe, die die Eisenaufnahme behindern können.

Wir verraten dir einen Trick,
wie du deine Eisenzufuhr erhöhen kannst!

 

 

Eine bestimmte Kombination an Lebensmitteln verbessert die Aufnahme von Eisen im Körper. Welche Rolle dabei Vitamin C spielt, erfährst du hier. 

Wie viel Eisen braucht der Körper?

Der Eisenbedarf von Frauen liegt bei rund 15 mg Eisen pro Tag. Das ist eine Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Die tägliche Aufnahme von Eisen liegt bei Männern etwas niedriger, bei rund 10 mg täglich. Warum brauchen Frauen mehr Eisen? Das liegt an der monatlichen Menstruation.

Auch Schwangere und Stillende haben einen erhöhten Eisenbedarf. Dieser liegt bei bis zu empfohlenen 30 mg pro Tag. Ebenso steigt der Eisenbedarf bei Kindern und Jugendlichen in der Wachstumsphase. Darüberhinaus benötigen Leistungssportler mehr Eisen in ihrem Essen als unsportliche Couch Potatoes. Auch Vegetarier und Veganer haben einen höheren Eisenbedarf, da Fleisch eine gute Eiweißquelle ist.

Der Eisenbedarf für folgende Gruppen kann also erhöht sein:

  1. Frauen im Allgemeinen, im Speziellen Schwangere und Stillende
  2. Kinder und Jugendliche
  3. Leistungssportler
  4. Vegetarier und Veganer

Nahrungsergänzungsmittel für Eisenaufnahme?

Es besteht die Möglichkeit, mit Hilfe von Nahrungsergänzungsmitteln – über die Ernährung hinaus – für eine zusätzliche Eisenversorgung deines Körpers zu sorgen.

FOREVER NATURE-MIN® (Art. 37) ist zum Beispiel ein Nahrungsergänzungsmittel mit einer Multimineral-Formel, reich an wertvollen Spurenelementen. Merke: Wenn du die empfohlenen sechs Presslinge täglich zu dir nimmst, dann verfügst du über eine Tagesdosis von 18 mg Eisen.

Besonders für Kinder und Jugendliche empfiehlt sich FOREVER VIT™ (Art. 354).  Schmeckt herrlich fruchtig und frisch! Vier Presslinge täglich liefern 100 Prozent des empfohlenen Tagesbedarfs der wichtigsten Vitamine und Mineralstoffe. Eine Tagesdosis enthält schon 4 mg Eisen, perfekt also im Kombination mit gesunden Lebensmitteln. Aufgrund der Versorgung mit Vitamin B12 ist FOREVER VIT™ übrigens auch besonders für Vegetarier und Veganer geeignet.

Jetzt haben wir viele deiner Fragen beantwortet: Was ist eisenhaltig? Oder, was enthält viel Eisen? Welche Eisenquellen sind für die Ernährung bedeutend? Unser Tipp: Ernähre dich gesund und ausgewogen. Sorge für eine gute Eisenaufnahme. Und das Wichtigste: Bleibe fit!

Auch interessant:

AROMATHERAPIE FÜR KÖRPER & GEIST: MIT DEN ÄTHERISCHEN ÖLEN VON FOREVER!

Düfte rufen Emotionen und Erinnerungen hervor! Eine Aromatherapie mit den reinen ätherische

DIE BESTEN ENTSPANNUNGSTECHNIKEN

Du hast zu viel um die Ohren und fühlst dich müde? Finde jetzt deinen Weg raus aus dem Stress

Artikel. 715 | 33,74 €
(33,74 € | 1 l)
ZUM SHOP
Artikel. 37 | 21,22 €
(11,47 € | 100 g)
ZUM SHOP
Forever VIT™
39 Bewertungen
Artikel. 354 | 13,80 €
(10,45 € | 100 g)
ZUM SHOP

Sorge für eine gute Eisenaufnahme.

Hinterlasse einen Kommentar